GoDaddy Pro startet offiziell mit dem Ziel von Web Managers

Wenn Sie gerade erst als Webentwickler oder Freelancer für die Site-Pflege beginnen, ist es möglicherweise kein Problem, Ihre Kundenliste zu verwalten.

Besonders, wenn es nur ein oder zwei Kunden sind.

Wenn diese Liste jedoch auf fünf, dann zehn und mehr steigt, wird die Verwaltung all dieser Konten für all diese Kunden immer schwieriger.

Hier hofft GoDaddy, dass die neuen GoDaddy Pro-Dienste helfen können. Die Erleichterung der Arbeit für Webprofis war die treibende Kraft hinter diesen neuen GoDaddy Pro-Angeboten.

(GoDaddy Pro wurde letztes Jahr erstmals in der Beta-Version lanciert. Das Unternehmen sagt, nach Tausenden von Rückmeldungen sei der Dienst jetzt für den offiziellen Start bereit.)

GoDaddy Pro steht jedem GoDaddy-Kunden kostenlos zur Verfügung. Benutzer müssen sich für die Dienste anmelden.

Jeff King, Senior Vice President und General Manager of Hosting bei GoDaddy, erklärte vor dem heutigen Produktstart:

„Mehr als die Hälfte der kleinen Unternehmen lässt jemanden die Arbeit für sie erledigen. Diese Profis haben einen enormen Einfluss. Sie haben sehr spezifische Bedürfnisse und Schmerzpunkte. “

Welches sind die "Schmerzpunkte", mit denen GoDaddy mit diesem neuen Angebot anspricht?

Der erste und wahrscheinlich vor allem die Sicherheit. Bringen Sie Web-Service-Provider mit mehreren Clients und damit einer erheblichen Anzahl sensibler Clients in Formation in den Handel, erklärt King.

Zu diesen Informationen gehören möglicherweise Anmeldeinformationen für mehrere Online-Konten und Kreditkarteninformationen von Kunden.

Web-Management-Experten halten diese Informationen derzeit möglicherweise in einer privaten Tabelle oder einem anderen Dateityp. Die Tatsache, dass solche Dateien nicht immer so sicher sind, wie man vielleicht denkt.

Die neuen Dienste von GoDaddy Pro behandeln dieses Problem speziell mit der Erstellung einer einmaligen Login-Clientkarte, die alle erforderlichen Informationen enthält. Daher sind potenziell anfällige Dateien und Tabellen zum Speichern der Informationen überflüssig, sagt King.

Web-Manager können über die GoDaddy Pro-Plattform sogar Einkäufe in Bezug auf die Websites ihrer Kunden verwalten. Und King sagte, dass die Web-Profis, die mit der Verwaltung der Website eines anderen Unternehmens beauftragt wurden, nicht einmal die finanziellen Informationen ihrer Kunden kennen müssen, um diese Einkäufe zu tätigen.

Die neuen Services von GoDaddy Pro umfassen auch gemeinsam genutzte digitale Einkaufswagen, die an Kunden gesendet werden können, um den Checkout-Prozess zu vereinfachen.

Zu den neuen Diensten gehört auch eine Standortüberwachung auf Leistung und Verfügbarkeit. Wenn bei einer Site, die von einem Web Pro-Benutzer verwaltet wird, irgendetwas schief geht, werden nicht der Client, sondern der Benutzer zuerst über das Problem informiert. GoDaddy bietet seinen GoDaddy Pro-Benutzern außerdem Zugriff auf technischen Support rund um die Uhr.

„Diese Profis sollen erfolgreicher aussehen. Je mehr Helden wir aus diesen Freelancern machen können, desto mehr können wir diese Profis für unsere Plattform gewinnen “, erklärte King.

WordPress Managed Hosting

Neben der Einführung von GoDaddy Pro stellte das Unternehmen auch seinen ersten WordPress Managed Hosting-Service vor.

Mit GoDaddys Managed WordPress Hosting-Dienst stehen vier Abonnementstufen zur Verfügung.

An der Spitze steht der Entwicklerplan, der für 15 US-Dollar pro Monat erhältlich ist. Auf diese Weise können Benutzer bis zu fünf WordPress-Websites über GoDaddy hosten. Dazu gehört auch ein Host (Pardon the pun) für Zusatzdienste, die Web-Profis ihren Kunden anbieten können.

Der kostengünstigere Ultimate-Plan für Managed WordPress Hosting umfasst Services wie die Entfernung von Malware durch Sitelock sowie SSL, um Websites vor Hackern zu schützen, wie GoDaddy in einer Pressemitteilung vermerkt.

Ein einfaches Managed WordPress Hosting-Konto bei GoDaddy beginnt bei 4 US-Dollar pro Monat.

King sagt, dass beide neuen Angebote von GoDaddy sich an Fachleute richten, die eine Kundenliste von Websites für andere Unternehmen verwalten.

Mit diesen Tools können sie professioneller aussehen und die langweiligen Teile ihrer Arbeit weniger lästig machen.

10 Expertentipps zum Aufbau einer starken Basis für Ihr Unternehmen Vorherige Artikel

10 Expertentipps zum Aufbau einer starken Basis für Ihr Unternehmen

Docstoc erwirbt BestVendor und baut kleine Business-Ressource Vorherige Artikel

Docstoc erwirbt BestVendor und baut kleine Business-Ressource

Beliebte Beiträge