Holen Sie sich die Aufmerksamkeit der Top-Redakteure und Produzenten mit Social Media

"Wofür verschwende ich meine Zeit bei Twitter?"

Ich kann dir nicht sagen, wie viele Leute mich das gefragt haben. Die Antworten sind unzählig, aber über die Ablenkung und den Spaß, einen weltweiten Wasserkühler zur Verfügung zu haben, war einer der größten Vorteile sozialer Medien für mich

Zugriff.

Bei Social Media geht es um Zugangsschichten

Vor einigen Wochen schrieb Steve Baker, Senior Writer und Blogger der Business Week, die Titelgeschichte des Magazins über Blogging und Social Media. Nicht lange vorher hatte ich noch nie von Steve gehört und ich bin ziemlich zuversichtlich, dass er noch nie von mir gehört hatte. Nachdem ich auf seinem Konto gestolpert war, begann ich ihn auf Twitter zu verfolgen, weil ich sehen wollte, was er vorhatte und seine „Tweets“ genossen hatten.

Knock, Knock, es ist Business Week!

Während er seine Geschichte schrieb, fragte Steve seine Twitter-Follower regelmäßig nach Input und bat die Leute, ihre Gefühle bezüglich der Rolle von Blogs, Social Media und Twitter zu teilen. Ich schrieb etwas wie

„Blogs sind die große Show, IM / Social Media ist der Backstage-Pass und Twitter / Micro-Blogging ist die Afterparty. Es geht um Zugriffsebenen. "

Steve grub das Zitat aus und einige Monate später endete "I" in der Titelgeschichte der Business Week. Ziemlich cool, richtig?

Tatsächlich beweist diese Geschichte tatsächlich den Punkt meines Zitats.

Bloggen, soziale Medien und insbesondere Mikroblogging ermöglichen Ihnen den Zugriff auf Unterhaltungen, die Sie noch nie hätten führen können

oder wäre der böse Blick für den Versuch, mitzumachen, gegeben worden. Und je mehr Influencer jenseits der Tech-Welt sich dem Gespräch anschließen, desto breiter und tiefer wird der Zugang.

Wie möchten Sie einen Buchabschluss bei einem großen Verlag machen?

Denken Sie, das könnte Ihrem Ruf oder Ihrem Geschäft helfen? Chris Webb, hotshot editor (eigentlich nur zu einem noch größeren Muckety-Muck-Titel geändert) von Wiley, ist ein regelmäßiger Nutzer von Social Media, insbesondere von Twitter. Aber selbst ich war überrascht, als er vor einigen Wochen diesen Tweet gepostet hat:

„Nimm mir eine Buchidee mit 140 Zeichen oder weniger. Gehen."

Zehntausende Menschen versuchten jedes Jahr verzweifelt, die Aufmerksamkeit der besten Buchredakteure auf sich zu ziehen. Hier in den heiligen Hallen von Twitter wurde der direkte Zugang zu einer Platte serviert. Wir haben also gesehen, wie das Mikroblogging den Zugang zu den wichtigsten Printmedien und den großen Verlegern in NYC ermöglicht hat. Aber was ist mit Radio oder Fernsehen?

Können Mikro-Blogging und soziale Medien Sie beim Fernsehen unterstützen?

Wie würdest du gerne in den NBC-Nachrichten sein? Hier ist ein großer Tipp. Immer mehr Nachrichtenproduzenten wenden sich dem Mikro-Bloggen zu, um Nachrichten, Quellen und Segmentideen zu finden. Denn Mikro-Blogger sind gewissermaßen selbst wählende Kenner und, um Malcom Gladwell zu nennen, Niesen. Sie werden eingewählt und sind oft Quellen von großen Nachrichten und interessanten Geschichten und Gesichtspunkten.

Willst du auf NBC TV sein?

Beispiel: Ryan Squire, Managing Editor von NBC 4 (Central Ohio), ist ein regelmäßiger Twitter-Benutzer und tauscht häufig nicht nur Geschichten aus, sondern sucht sie auch auf Twitter. Haben Sie eine Idee, die für seinen Markt relevant ist und die Sie auf NBC sehen möchten? Nimm an dem Gespräch mit ihm teil.

Und seien Sie nicht hoch und mächtig, weil es nicht der NYC-Markt ist. So wie Geschichten regelmäßig in wichtigen Märkten beginnen und nach außen expandieren, beginnen andere lokal und dringen in die großen Märkte vor.

Am Ende ist das Gespräch großartig, es geht auch um Zugriffsebenen.

Bloggen ist in der Tat die große Show. Hier finden die fleischigen, öffentlichen und manchmal tiefen Diskussionen und Kommentardebatten statt. IM ist ein schöner Ort, um auf diese Konversationen in einer eher privaten virtuellen Umgebung aufzubauen. Und Mikro-Blogging ist die After-Party, der geheime Ort, an dem Sie Zugang zu den Ideen und Fragen erhalten, bevor sie zu Gesprächen werden, die der „Rest“ der Welt sieht.

Je tiefer Sie dem Gedankenaustausch folgen, desto wahrscheinlicher geschieht Magie für Sie und Ihr Unternehmen. Denn im Kern verbinden sich soziale Medien und geschäftlicher Erfolg in einer großen Kongruenz

es geht um die Beziehung.

Bei Social Media geht es oft nicht um die Beziehung oder Konversation, die Sie mit dem Kunden haben, sondern um die Konversation mit der größeren Community

und die, die sie über dich haben.

* * * * *

Über den Autor: Jonathan Fields ist ein ehemaliger Anwalt für Hedge-Fonds, der sich zum seriellen Lifestyle-Unternehmer, Texter, Internet- und Direktmarketer, Sprecher und Schriftsteller entwickelt hat. Sie können ihn bei Awake At The Wheel über Entrepreneurship und Lebensstile bloggen, bei Vibe Creative hochkarätige Kopien erstellen oder bei Career Renegade Mitarbeiter zum Unternehmer und Karriere-Neuling ausbilden. Sein nächstes Buch, auch Career Renegade genannt, erscheint im Januar 2009 bei Random House / Broadway Books.

So verwenden Sie WeChat for Business Vorherige Artikel

So verwenden Sie WeChat for Business

50 oder mehr Posts auf Facebook könnten Sie als gefälschte Nachrichten kennzeichnen Vorherige Artikel

50 oder mehr Posts auf Facebook könnten Sie als gefälschte Nachrichten kennzeichnen

Beliebte Beiträge