Hiscox ernennt neuen Leiter des US Small Business Marketing

Hiscox, ein internationaler Versicherer für kleine Unternehmen, hat den ehemaligen Verizon-Manager Brian Price zum neuen Leiter des Marketing für Kleinunternehmen in den USA ernannt.

Das Unternehmen bietet eine Auswahl an Berufshaftpflicht, Irrtümern und Auslassungen sowie eine Haftpflichtversicherung. Die Produkte werden online oder über das Call Center für eine Vielzahl von Branchen angepasst.

Das Unternehmen ist auf die Bereitstellung von Versicherungslösungen für kleine Unternehmen in den Bereichen IT, Beratung, Marketing, Fotografie, Immobilien sowie Schönheit und Gesundheit spezialisiert.

Die bisherigen Erfahrungen von Price umfassen die Zeit als Vice President of Consumer Marketing bei Frontier Communications. Später war er als Executive Director für Digital Marketing und eCommerce bei Verizon Communications tätig.

Das Unternehmen hofft, dass insbesondere seine Erfahrung im digitalen Marketing und bei der Akquisition über seine direkte Online-Plattform für Kleinunternehmen den Umsatz steigern wird. Russell Findlay, Marketingleiter bei Hiscox USA, sagte in einer E-Mail an:

„Brian ist die richtige Person, um unser direktes Versicherungsangebot für kleine Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Er verfügt über langjährige Erfahrung im B2B-Umfeld sowie bei der Akquisition von Verbrauchern. Seine Suite mit Marketingfähigkeiten und Erfahrung mit der Durchführung und dem Wachstum von Verkäufen über die Website Verizon.com ist ein hervorragender Partner, um Hiscox bei allen Aspekten unseres Direktgeschäfts zu unterstützen, einschließlich der Benutzerfreundlichkeit der Kunden, der Geschäftsverfolgung und der allgemeinen Kundenerfahrung. “

Laut Hiscox gibt es derzeit mehr als 40.000 aktive Richtlinien für kleine US-Unternehmen. Das Unternehmen hat seine US-amerikanische Small Business-Plattform im Oktober 2010 online gestellt. Hiscox hat weltweit über 200.000 Kunden.

Das Unternehmen bietet US-amerikanischen Unternehmen auch eine Berufshaftpflicht-, Sach- und Spezialversicherung über Broker mit Sitz in den USA an.

Kleinunternehmer sollten „am Rande denken“ Vorherige Artikel

Kleinunternehmer sollten „am Rande denken“

Zeit für ein Sicherheitsnetzwerk für kleine Unternehmen? Vorherige Artikel

Zeit für ein Sicherheitsnetzwerk für kleine Unternehmen?

Beliebte Beiträge