So erstellen Sie einen QR-Code für Ihr kleines Unternehmen

Der Niedergang des QR-Codes (Quick Response) ist seit einiger Zeit vorhergesagt worden, aber diese Technologie floriert vor allem außerhalb der USA

Was ist ein QR-Code?

Ursprünglich für die Automobilindustrie in Japan entwickelt, verwendet ein QR-Code numerische, alphanumerische und Byte / Binär-Codierungsmodi, um Daten zu speichern, auf die problemlos mit Ihrem Smartphone, Tablet oder PC zugegriffen werden kann. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Barcode, der begrenzte Daten speichert, enthält ein QR-Code viel mehr Informationen.

Dieses merkwürdig aussehende Bild hat sich inzwischen zu einer breiten Palette von Diensten entwickelt, und in vielen Ländern Asiens ist es die Technologie, um Benutzer schnell mit Informationen und Diensten zu verbinden. In China werden QR-Codes verwendet, um Zahlungen offline zu tätigen, ein kennwortgeschütztes WLAN-Netzwerk gemeinsam zu nutzen, Geld zu überweisen, Kontaktinformationen zu teilen, sich auf einer Website anzumelden und vieles mehr.

QR Code-Vorteile

Einer der größten Verkaufsargumente von QR-Codes ist die einfache und schnelle Einbindung der Benutzer.

Scannen Sie diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone, um zu sehen, wohin er Sie führt.

Dieser QR-Code wurde in weniger als einer Minute generiert und führt Sie beim Scannen zur Like-Facebook-Seite von. Dies ist ein einfaches Beispiel, wie Sie mit einer bewährten, kosteneffizienten und effizienten Technologie mit Ihrer Zielgruppe interagieren können. Und für kleine Unternehmen ist billig und effizient immer eine tolle Sache.

So erstellen Sie einen QR-Code

Der Prozess ist so einfach, dass Sie sich fragen werden, warum Sie ihn früher nicht verwendet haben. Nachdem Sie Ihren ersten Code erstellt haben, suchen Sie nach neuen und innovativen Wegen, um die QR-Codes bereitzustellen, damit Sie sich mit Ihren Kunden in der physischen und digitalen Welt verbinden können.

Schritt eins

Suchen Sie einen QR-Code-Generator. Hier sind fünf, die Sie sofort verwenden können. Sie können die traditionellen Links sowie die QR-Codes verwenden, die hier angebracht wurden, um die einfache Erstellung dieser Links hervorzuheben.

QR Code Generator
Goqr Webqr Visualead QRstuff

Schritt zwei

Erstellen, entwerfen und verknüpfen Sie den Code. Es kann mit jeder URL verlinkt werden, einschließlich Facebook, YouTube, LinkedIn, Instagram und anderen sozialen Medien, um sofort auf die Inhalte zuzugreifen, die Ihre Kunden sehen sollen.

Es gibt zwei Arten von QR-Codes, statisch und dynamisch. Ein statischer Code ist fest, dh die darin gespeicherten Daten können nicht geändert werden. Andererseits kann ein dynamischer QR-Code jederzeit bearbeitet werden.

Sie können wirklich kreativ werden, wenn Sie einen QR-Code erstellen und Farbe, Ihr Firmenlogo und sogar Animationen hinzufügen.

Schritt drei

Testen Sie den QR-Code. Sie möchten sicherstellen, dass der Code funktioniert und Sie an das richtige Ziel weiterleitet. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen statischen Code verwenden, da Sie ihn nicht bearbeiten können.

Schritt vier

Verfolgen Sie die Leistung Ihres QR-Codes. Sie können jetzt die Leistung der von Ihnen erstellten Codes analysieren, indem Sie überwachen, wie viel Datenverkehr von ihnen kommt, und auch, welche Aktionen von Benutzern ausgeführt werden, sobald sie Ihre Website oder ein anderes Ziel erreicht haben.

Schritt fünf

Machen Sie Ihren QR-Code für jeden zugänglich. Wenn Sie einen speziellen Scanner oder eine spezielle App benötigen, wird die Anzahl der folgenden Personen stark eingeschränkt. Machen Sie es app-agnostisch, damit jeder Ihren QR-Code mit Ihrem mobilen Gerät scannen kann. Schließlich ist der Zugang das ultimative Ziel, und Sie möchten die Leute nicht vertreiben, indem Sie es unnötig kompliziert machen.

Wer verwendet QR-Codes?

Es wird viel einfacher zu beantworten, wer nicht ist. Für große Unternehmen mit globaler Präsenz haben sie gesehen, wie Hunderte Millionen Menschen in anderen Ländern täglich damit umgehen. Aber aus irgendeinem Grund übersetzt es in den USA nicht mit der gleichen Begeisterung.

Die nicht so kreative Art und Weise, wie Vermarkter und Entwickler die Technologie hier eingesetzt haben, könnte einer der Hauptgründe sein, der sich hoffentlich ändern wird, wenn sich herumspricht, wie alle anderen sie verwenden. Unternehmen wie American Airlines, BestBuy, das New York Times Magazine, Sports Illustrated und viele andere nutzen es jedoch als Teil ihrer allgemeinen Marketingstrategien, um mit ihren Kunden auf verschiedene Weise in Kontakt zu treten, unter anderem für Online-To-Offline (O2O) ) Handel, der an Zug gewinnt.

Möglichkeiten, wie Sie QR-Codes verwenden können

Sobald Sie einen QR-Code erstellt haben, können Sie mit ihnen sehr kreativ werden. Ein südkoreanischer Lebensmittelladen hatte in einer U-Bahnstation einen Stand mit QR-Codes der von ihm verkauften Artikel aufgestellt. Alles, was die Kunden tun mussten, ist den Code einzulesen und ihre Einkäufe zu tätigen, die nach eigenen Angaben die Lieferungen noch am selben Tag vornehmen. Dies ist nur ein Beispiel, hier sind einige zusätzliche Möglichkeiten, wie Sie es verwenden können:

  • Leiten Sie Kunden zu Ihrer digitalen Präsenz
  • Ein Rabattcode
  • Link zu Google Maps
  • Verknüpfen Sie es mit Ihrer App
  • In ein Mitnahmemenü legen, damit Kunden sofort eine Bestellung aufgeben können
  • Verhalten Sie sich wie eine URL in einer Direktwerbung
  • Fügen Sie es zu Visitenkarten hinzu, damit die Kontaktinformationen sofort heruntergeladen werden können

Die Allgegenwart mobiler Geräte hat Produktinformationen zu einem der wichtigsten Faktoren für Verbraucher gemacht, die einen Artikel kaufen möchten. Eine kürzlich von Shotfarm durchgeführte Umfrage ergab, dass 95 Prozent der mehr als 1.500 Befragten dies als „sehr wichtigen Teil ihres Entscheidungsprozesses“ bezeichneten. Und fast die Hälfte (42 Prozent) gaben an, schlechte Informationen seien für die Rückgabe ihres Online-Kaufs verantwortlich.

Mit QR-Codes können Sie Informationen zu jedem von Ihnen angebotenen Produkt oder Service anbieten und sofort verfügbar machen. Es ist einfach, billig und einen Versuch wert, wenn Sie ein kleines Unternehmen sind.

Planen Sie die Erstellung eines QR-Codes für Ihr kleines Unternehmen? Haben Sie einen QR-Code in Betrieb? Lassen Sie unsere Leser in den folgenden Kommentaren von Ihren Erfahrungen und Gedanken hören!

QR-Code

Wenden Sie diese 6 Techniken an, um die Ladegeschwindigkeit Ihrer Geschäftswebsite zu verbessern Vorherige Artikel

Wenden Sie diese 6 Techniken an, um die Ladegeschwindigkeit Ihrer Geschäftswebsite zu verbessern

So starten Sie einen Roku-Kanal für Ihr kleines Unternehmen Vorherige Artikel

So starten Sie einen Roku-Kanal für Ihr kleines Unternehmen

Beliebte Beiträge