So machen Sie Ihr bestehendes Business grün

Von Nellie Lide

Nachdem Sie also meinen früheren Artikel " Grüne Geschäftschancen" gelesen haben, sind Sie verpflichtet. Sie sind davon überzeugt, dass das Umweltbewusstsein etwas ist, das Sie in Ihr Unternehmen integrieren möchten. Du bist bereit, es zu tun.

Die Frage wird wie?

Für bestehende kleine Unternehmen kann das Umweltbewusstsein von einem Wellness-Programm für Ihre Mitarbeiter über die Reduzierung Ihres Energieverbrauchs bis hin zu einem umweltfreundlicheren (oder umweltfreundlicheren) Produkt reichen. Oder vielleicht bedeutet es, sich für ein nachhaltiges Geschäftsmodell zu engagieren - eine "Wiege für die Mühe".

Wenn Sie sich für „grün“ interessieren, sollten Sie herausfinden, was das für Sie bedeutet und was für Ihr Unternehmen sinnvoll ist. Sie müssen herausfinden, was der Harvard Business Review als "gemeinsamen Wert" bezeichnet hat. Mit anderen Worten: Schafft Ihre umweltfreundliche Anstrengung einen „sinnvollen Nutzen für die Gesellschaft, der auch für das Unternehmen von Nutzen ist“.

Wenn Sie beispielsweise Büromaterial verkaufen, ist es für Sie wahrscheinlich nicht sinnvoll, ein Programm in einem Pflegeheim zu sponsern. Stattdessen könnten Sie vielleicht eine Abteilung oder Ihr Geschäft mit nachhaltigen Vorräten eröffnen oder Versorgungsspenden für eine Schule in Ihrer Nähe anfordern - oder, wenn Sie sich in einer relativ wohlhabenden Gegend befinden - an eine Schwesternschule in einer benachteiligten Gegend.

Vergessen Sie auch nicht, wie wichtig es ist, ein kleines lokales Unternehmen zu sein - erkennen Sie, dass dies für die Verbraucher ein Vorteil ist. Kemi Osukoya schrieb kürzlich im Wall Street Journal : „Viele grüne Konsumenten neigen dazu, ein kleines, lokales Unternehmen von Natur aus umweltfreundlicher zu sehen als ein ausgedehntes multinationales Unternehmen. Und kleine Unternehmen können eine persönliche Note bieten, die große Unternehmen nicht können - was beim Verkauf komplizierter umweltfreundlicher Waren wichtig sein kann. “

Beschäftigen Sie sich aktiv mit dem grünen Leben und fördern Sie das, was Sie verkaufen. Seien Sie authentisch umweltfreundlich, indem Sie bewusst weniger Energie verbrauchen, versuchen, lokale Lieferanten zu finden, um Ihren CO2-Fußabdruck zu verringern, und sogar ein grünes persönliches Leben führen. Als kleines Unternehmen schulden Sie Aktionären oder Investoren nichts - was in den Augen der Konsumenten Ihr Unternehmen vertrauenswürdiger machen kann. Die Rückzahlung? Treue Kunden, ein anständiges Geschäft und die Zufriedenheit, die Sie gut machen.

Die andere Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist die Notwendigkeit, die Menschen über Ihre umweltbewussten Bemühungen zu informieren - Kunden und Lieferanten und alle anderen. Lokale Zeitungen und lokale Fernsehnachrichten mögen immer eine gute Geschichte. Positionieren Sie Ihr Unternehmen als Teil einer umfassenderen Geschichte darüber, wie lokale Unternehmen in der Region versuchen, den Planeten auf viele verschiedene Arten zu verbessern.

Und unterschätzen Sie nicht den Wert von Blogs. Schreiben Sie einen Artikel, bieten Sie einem grünen Blog ein Interview an - es gibt jede Menge davon. Hier ist eine gute Liste von "grünen Blogs", mit denen Sie anfangen können, und Sie können immer nach deren Blogrolls Ausschau halten:

Baumumarmer

Welt verändert sich

Clean Edge - Die Clean Tech-Marketingbehörde

Fragen Sie Pablo - Sustainability Engineer

EcoGeek

Umweltverträglichkeit und Erneuerbare Energien

Joel Makower

Faule Umweltschützer

Kalk - Gesundes Leben mit einer Wendung

Marketing grün

Bio-Forscher

Envirolink Network - Umweltressourcen

Das Watt

Schließlich würde ich auch diese beiden Bücher für einen Überblick über grüne Themen empfehlen:

Der grobe Leitfaden zum Einkaufen mit gutem Gewissen von Duncan Clark und Richie Unterberger.

Worldchanging: Ein Benutzerhandbuch für das 21. Jahrhundert , bearbeitet von Alex Steffen.

* * * * * Über den Autor: Nellie Lide ist Senior Creative Director bei der McGinn Group in Arlington, Virginia, USA. Sie verbrachte 20 Jahre im Fernsehen als Autorin und Produzentin für Nachrichten, Sport und Kinderprogramme. Bei The McGinn Group nutzt Nellie ihre kreativen Einsichten und ihre Liebe zum Unterhaltungsprogramm, um kulturelle Trends zu identifizieren und zu analysieren, die für Unternehmenskunden relevant sind. Sie schreibt auch einen Blog mit dem Namen New Persuasion: Under Currents.

Aufstieg des sozial bewussten Geschäfts Vorherige Artikel

Aufstieg des sozial bewussten Geschäfts

Kostenloses Geld für Energieeffizienzsteigerungen Vorherige Artikel

Kostenloses Geld für Energieeffizienzsteigerungen

Beliebte Beiträge