Wenn Ihr Produkt wirklich gut ist, sollte es sich verkaufen

Wie ist das wahr? Als Antwort auf einen Artikel, wie Sie Ihr Unternehmen fördern können, ohne aufdringlich zu sein, warf David Morgan die Aussage: "Wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wirklich gut ist, sollte es sich selbst verkaufen". Ist es wahr?

Wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wirklich gut ist, wird es sich dann selbst verkaufen? Und wenn ja, wann?

Wir wollen passives Einkommen, passive Arbeit und Lohnschecks, die wie ein Uhrwerk kommen - ich weiß, dass ich es tue. Aber wie passiv können wir im Verkaufsprozess sein?

Verkaufen sich Produkte oder Dienstleistungen wirklich?

Ich sehe das so: Marketing ist Exposition. Der Verkaufsteil des Prozesses ist jedoch die Schließung. Es ist der Punkt, an dem wir uns entschließen, auf dieses "Ding" zu reagieren, das wir jetzt wollen, brauchen und nicht mehr ohne leben können. Und damit wir die Erfahrung unserer Kunden bestmöglich nutzen können, müssen wir sowohl im Marketing als auch im Vertrieb äußerst aktiv sein - oder zumindest in dem Plan hinter Vertrieb und Marketing.

Aber David bringt einen interessanten Punkt auf:

"Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung produzieren, die die Erwartungen Ihrer Kunden übertrifft und gleichzeitig ihre Bedürfnisse und Wünsche erfüllt, wird sie sich im Grunde selbst verkaufen (aus gutem Grund)."

Auch wenn ich nicht glaube, dass sich irgendetwas von selbst verkauft, stimme ich zu, dass ein Qualitätsprodukt oder eine Dienstleistung viel einfacher zu verkaufen ist. Aber jeder Teil des Prozesses braucht das Beste, was wir geben müssen.

Gregory Berns, Psychiater und Autor von Iconoclast: Ein Neurowissenschaftler enthüllt, wie anders zu denken ist:

„Ein Mensch kann die größte Idee der Welt haben

Aber wenn diese Person nicht genug andere Menschen überzeugen kann, ist es egal. ''

Dies gilt auch für Produkte, weil der Marketingprozess „genug andere Leute“ überzeugt. Wir müssen nur die Produktentwicklung als ersten Teil des Marketingprozesses betrachten. Bessere Produkte, besseres Marketing und ein besserer Verkaufsprozess führen zu einem besseren Geschäft.

Also was denkst du? Ich würde gerne wissen, was Sie aus Ihrem eigenen Geschäft gelernt haben. In der Zwischenzeit finden Sie hier einen schnellen Marketingprozess / eine Zusammenfassung des zweiteiligen "Ich-Ich-Ich-Ich-Ich-Ich-will-sagen-es-Aber-Ich-Will" -Verfahrens (und danke David für Ihre Anmerkungen ).

Ein einfacher Marketingprozess „2-teilig, -I-fast-nicht-braucht-sagen-es-aber-ich-will“

Ihr Marketingbudget ist möglicherweise gekürzt, so dass Sie nicht traditionelle, aber kostengünstigere Medien verwenden müssen. Das ist in Ordnung, du kannst deinen Namen trotzdem rausbringen. Du musst nur:

  1. verstehe deine Möglichkeiten;
  2. lernen, effektiv zu nutzen, was Sie haben;
  3. Entwerfen Sie einen Plan und setzen Sie ihn mit allem um, was Sie haben.

Einfache Website-Strategie

Sie benötigen eine Website, die mehr als nur eine Online-Broschüre ist. Haben Sie eine Info-Seite, die sich anhört, als stünden echte Menschen hinter dem Unternehmen. Verwenden Sie einen Blog, um sich mit einigen Ihrer Besucher persönlich zu beschäftigen.

Sie können Social Media auch verwenden, um eine Verbindung herzustellen und ein Gespräch zu führen. Benimm dich so, als würdest du mit echten Menschen sprechen - weil du es bist. Und dann geben Sie ihnen einen Ort, an den sie gehen können, wenn sie mit Ihnen in den sozialen Medien gesprochen haben. Dieser Ort sollte Ihre mit Informationen gefüllte Website sein, die sich vollständig auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung und Ihr Publikum bezieht.

Einfache Produktstrategie

Erstellen Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung, die ein echtes Problem löst. Und machen Sie es einfach oder so einfach wie möglich. Denken Sie beim Entwickeln oder Aktualisieren des Produkts wie der Kunde. Fühle ihre Frustration und arbeite daran, es zu lindern.

Wenn Sie ein schwieriges Rollenspiel haben, sprechen Sie mit echten Kunden und finden Sie heraus, was sie wirklich hassen. In dieser Wirtschaft wird Geld täglich ausgegeben, aber nur wenn nötig. Und oft bedeutet das nur unwiderstehlich . Entwerfen Sie also ein unwiderstehliches Produkt für Ihre Zielgruppe und vermarkten Sie es so, wie es wichtig ist.


Der Umsatz

25 Websites, an denen Sie beim Aufbau eines Fotografiegeschäfts Fotos online verkaufen können Vorherige Artikel

25 Websites, an denen Sie beim Aufbau eines Fotografiegeschäfts Fotos online verkaufen können

Checkliste für das Aushandeln eines Geschäfts Vorherige Artikel

Checkliste für das Aushandeln eines Geschäfts

Beliebte Beiträge