Einblicke für eine Tablet Ready-Website

Wenn Sie Statistiken über das Wachstum des mobilen Webs lesen, denken Sie möglicherweise an ein iPhone oder ein anderes kleines Smartphone. Zu den Zahlen im mobilen Internet zählen jedoch häufig Statistiken über Tablets - diese mobilen Hybridgeräte, die größer als Smartphones sind, jedoch kleiner und tragbarer als Laptops.

Und wenn es um Ihre Website geht, möchten Sie sicherstellen, dass Sie eine Tablet-fähige Website haben. Immer mehr Besucher Ihrer Website werden Ihre Website über ein Tablet anzeigen - im Gegensatz zu einem normalen Computer.

Bei der Gestaltung einer Tablet-fähigen Website sind angesichts der Größe und des Formats von Tablet-Bildschirmen sowie der Verwendung von Tablets durch Menschen besondere Überlegungen erforderlich.

Ist dir das passiert? Sie sind unterwegs und müssen auf eine Website zugreifen. Sie ziehen Ihr Tablet heraus, laden die URL hoch und es ist einfach nicht richtig. Möglicherweise ist die Seite schrecklich formatiert. Vielleicht ist es nur eine mobile Ansicht, die es im Vergleich zu Computererfahrungen nicht beeinträchtigt. Unabhängig davon, in einem sich rasant entwickelnden technologischen Zeitalter können solche Fehler es nicht mehr aushalten.

Kevin McNally, CEO und Gründer von Interactive Palette, weiß, dass Tablets schnell zu einem größeren Markt werden und was Millionen Amerikaner täglich für das Internet nutzen. Auf die Frage nach dem Thema hatte McNally darüber viel zu sagen. Er kommentiert, dass viel von dem, was im Web erscheint, für ein Tablet-Display einfach zu viel ist. Designer sollten sich daher auf ein schnelles und sauberes mobiles Design für Tablets konzentrieren.

Beim Surfen auf einem Tablet haben die Verbraucher zudem nicht die einfache Steuerung, die eine Maus oder ein Trackpad zulässt. Designer sollten dies ebenfalls berücksichtigen und das Design so gestalten, dass es für den menschlichen Finger geeignet ist.

Beim Entwerfen für Tablets möchten viele Designer häufig Flash-Browser-Plugins und überschüssige Software einbinden, wie dies für ihre Computer-Kollegen der Fall wäre. McNally betont, das alles einfach hinter sich zu lassen. HTML5 ist die einfachste Route und funktioniert auf vielen verschiedenen Plattformen gut. Während das Rastersystem der meisten Websites bei etwa 960 Pixeln arbeitet, sollte die Auflösung für Tablets bei etwa 1024 Pixeln ausgelegt sein, um bessere, glattere Anzeigen zu ermöglichen.

Tablets haben sich in den letzten Jahren zu einem riesigen Markt entwickelt, in den sie expandieren können. iPads, Kindle Fires und Galaxy Tabs sind alle dazu gekommen, eine neue Art von "Fold" zu schaffen, sagt McNally. Er weist darauf hin, dass Designer beim Entwerfen für Tablets die Orientierung berücksichtigen müssen. Was im Hochformat angezeigt wird, wirkt in der Landschaft oft gestreckt oder verzerrt. Ebenso ist es wichtig, dass die wichtigen Informationen Ihrer Webseite beim Wechseln der Ausrichtung nicht abgedeckt werden oder dass die Benutzer nicht durch Streichen und Scrollen nach diesen Informationen suchen müssen .

Abschließend weist McNally darauf hin, wie Sie am einfachsten sicherstellen können, dass Ihre Webseite für Tablets geeignet ist: Testen. Testen Sie Ihr Design auf so vielen Tablets wie möglich, um sicherzustellen, dass es in der Lage ist, Auflösung und Ausrichtung konstant zu halten und den „Touch-Test“ nicht zu übersehen. Wenn es nicht auf Ihre Finger reagiert, ist dies nicht viel Verwenden Sie das Laden auf einem Tablet.

Die Zukunft von Wirtschaft und Technologie verändert sich und es ist gleichbedeutend, dass sich Unternehmen mit ihnen verändern. Kevin McNally weiß nur zu gut, welche Bedeutung diese neuen Technologien für den Zugriff der Verbraucher auf das Web haben, und macht klar, wie Designer anfangen sollten, den Tablet-Bereich zu betrachten. Entweder sollten sie daran denken, wie sie auf dem sich ausweitenden Tablet-Markt erscheinen, oder sie sollten sich besser daran gewöhnen, der Vergangenheit anzugehören.

Eine Version des oben genannten Artikels wurde ursprünglich auf SmallBizTechnology veröffentlicht und ist hier mit Erlaubnis enthalten.

Tablette

Bloggen: Das beste SEO-Tool für kleine Unternehmen Vorherige Artikel

Bloggen: Das beste SEO-Tool für kleine Unternehmen

Wie Fangirls #AlexFromTarget zu einem Internet-Star gemacht hat Vorherige Artikel

Wie Fangirls #AlexFromTarget zu einem Internet-Star gemacht hat

Beliebte Beiträge