Die wichtigsten Methoden zur Steigerung der Glaubwürdigkeit Ihrer Website

Eines der wichtigsten Ziele der Inbound-Lead-Generierung ist die Nutzung Ihrer Website, um Glaubwürdigkeit mit potenziellen Kunden zu erreichen. Alle Ihre potenziellen Kunden werden Ihre Website lesen und Ihre gesamte Online-Präsenz überprüfen, bevor sie sich entscheiden, das Telefon abzuholen.

Der Inhalt und das Design Ihrer Website können den Unterschied zwischen der Umwandlung von Website-Besuchen in Verkaufs-Leads und dem Versäumnis großer potenzieller Kunden ausmachen, die Ihre Website leise durchsehen und dann gehen, ohne ihre Präsenz bekannt zu machen.

Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Website die richtigen Nachrichten sendet, um Vertrauen aufzubauen und mehr Besucher Ihrer Website zu vielversprechenden Verkaufsaktionen zu machen:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Website-Design aktuell und einfach zu navigieren ist

Der schnellste Weg, um das Vertrauen Ihrer Website-Besucher zu verlieren, besteht darin, dass das Design Ihrer Website veraltet, unübersichtlich oder schwer zu navigieren ist.

Idealerweise sollte Ihre Website ein klares, einfaches Design bieten, das für den Leser leicht zu durchsuchen ist. Vermeiden Sie auffällige Designs und „Schnickschnack“. Machen Sie es Ihren Website-Besuchern leicht, die wichtigsten Nachrichten zu sehen, und klicken Sie sich durch die Orte, an denen Sie sie einladen möchten, um weitere Kontakte einzuladen - ob Sie ein kostenloses Angebot anfordern oder einen kostenlosen Download anbieten im Austausch für ihre E-Mail-Adressen.

Starten Sie ein Blog und aktualisieren Sie es regelmäßig

Wenn Sie noch keinen Unternehmensblog haben, sollten Sie unbedingt einen Blog erstellen und ihn mit neuen Inhalten aktualisieren.

Der Grund: Ein Blog zu haben ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, regelmäßig wiederkehrende Zugriffe auf Ihre Website zu lenken.

Wenn Menschen auf Ihre Website kommen, müssen sie etwas zu lesen haben, das sie darüber informiert, dass Sie noch im Geschäft sind und weiterhin aktiv die neuesten Probleme und Trends Ihrer Branche kommentieren. Ein weiterer Vorteil der Verwendung eines Blogs für die Generierung von Inbound-Leads besteht darin, dass jeder einzelne Blogartikel dazu beiträgt, einen "Long-Tail" aus Keywords und Inhalten zu erstellen, die potenzielle Kunden oft Monate oder Jahre nach der ersten Veröffentlichung des Artikels finden können.

Es ist großartig, Bloginhalte über die neuesten Nachrichten und Probleme in Ihrer Branche zu veröffentlichen. Es ist jedoch auch hilfreich, einige „Evergreen“ -Inhalte zu allgemeineren Themen zu veröffentlichen - Ratschläge, „Top 10-Listen“, informative Infografiken oder Kommentare zu den Erkenntnissen Ihres Unternehmens ein aktuelles Projekt oder eine aktuelle Kundenherausforderung.

Fügen Sie reale Erfolgsgeschichten Ihrer Kunden hinzu

Eine der ersten Fragen, die sich Ihre potenziellen Kunden beim Besuch Ihrer Website stellen, lautet:

„Wird dieses Unternehmen seine Versprechen halten? Sind ihre Lösungen real? Bekomme ich ein gutes Ergebnis, wenn ich sie eingestellt habe? "

Sie können Ihre Interessenten beruhigen, indem Sie von einigen Ihrer Kunden aktuelle Fallstudien anbieten. Zeigen Sie Ihren Website-Besuchern die wahren Begebenheiten Ihres Unternehmens und wie Sie Ihren Kunden zum Erfolg verhelfen, und Sie werden eher gelegentlich Website-Besucher dazu auffordern, mehr von Ihnen zu hören.

Fügen Sie Kundenempfehlungen mit echten Namen hinzu

Kundenreferenzen sind eine der mächtigsten Methoden, um Glaubwürdigkeit auf Ihrer Website zu schaffen - Sie müssen jedoch echte Namen Ihrer Kunden und der Unternehmen Ihrer Kunden verwenden. Wenn Sie nur anonyme Namen oder Gattungsnamen von Unternehmen wie „XYZ Corporation“ angeben, führt dies nicht zu Glaubwürdigkeit. Wenn überhaupt, untergräbt es Ihre Glaubwürdigkeit, weil sich Ihre Website-Besucher selbst fragen werden:

„Warum können sie keine echten Firmennamen verwenden? Was versuchen sie zu verstecken? "

Idealerweise möchten Sie Ihren potenziellen Kunden die Kontaktaufnahme mit Ihren Kunden erleichtern, die auf Ihrer Website Testimonials abgegeben haben. Wenn ein Interessent ernsthaft mit Ihnen Geschäfte abschließt, wird er sich Zeit nehmen, um mit einem Ihrer ehemaligen Kunden Kontakt aufzunehmen, um nach den Erfahrungen zu fragen.

Das ist eigentlich eine gute Sache. Nur Interessenten, die an eine Einstellung denken, werden sich an Testimonials wenden.

Wenn Ihre Website das Vertrauen Ihrer Besucher gewinnen kann, werden Sie eher dazu motiviert, weitere Informationen anzufordern oder einen Anruf zu tätigen. Sie müssen keinen Deal mit Ihrer Website abschließen. Die meisten B2B-Verkaufsorganisationen haben einen längeren Verkaufszyklus.

Ihre Website kann Ihnen jedoch dabei helfen, eine viel höhere Rendite an eingehenden Verkäufen zu erzielen, wenn sie die wichtigste Frage, die Ihr Interessent im Kopf hat, gründlich beantwortet:

"Kann ich dieser Firma vertrauen?"

Glaubwürdigkeit im Web

Google zum Anfordern einer Standorterweiterung für Wegbeschreibungen Vorherige Artikel

Google zum Anfordern einer Standorterweiterung für Wegbeschreibungen

Warum Website Analytics für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung sind Vorherige Artikel

Warum Website Analytics für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung sind

Beliebte Beiträge