LG bringt Smartphone mit Multimedia-Funktionen auf den Markt

LG hat eine neue Smartphone-Serie eingeführt. Diese Flotte neuer mobiler Geräte wurde vor kurzem mit der LG V10 auf den Markt gebracht. Und das Unternehmen ist stolz darauf, dass es mit diesem neuesten Mobiltelefon noch viele weitere "Erste" gibt.

Am bemerkenswertesten ist vielleicht die Behauptung, dass das LG V10 das "erste" Smartphone mit "Multimedia-Fähigkeiten ist, wie es auf einem mobilen Gerät noch nie zu sehen ist." .

Mit dem V10 stellt LG den sogenannten Second Screen vor. Das Unternehmen beschreibt diese Funktion als ein 2, 1-Zoll-Inset-Display, das über dem 5, 7-Zoll-Haupt-QHD-Bildschirm platziert wird. Second Screen arbeitet anscheinend unabhängig, um Multitasking und Akkulaufzeit zu erhöhen.

Bei einer permanenten Einstellung kann auf dem zweiten Bildschirm Informationen wie Wetter, Uhrzeit, Datum und Batteriesymbol angezeigt werden, wenn der Hauptbildschirm ausgeschaltet ist. Auf diese Weise können Sie Informationen immer noch auf einen Blick sehen, ohne dass der Hauptbildschirm eingeschaltet werden muss. Dadurch wird die Lebensdauer des Akkus reduziert. Second Screen gibt auch Benachrichtigungen aus, während Sie andere Apps verwenden, ohne Ihre Aufgabe zu unterbrechen, und bietet einen schnellen Startpunkt für Ihre bevorzugten Apps.

LG behauptet, der V10 sei auch das „erste kommerzielle Gerät, das die TruSignal-Antennenverstärkungstechnologie von Qualcomm Technologies einsetzte.“ Die TruSignal-Funktion soll die Signalstärke des Telefons optimieren können. Das Ergebnis, von dem LG behauptet, dass es weniger Anrufe gibt, schnellere Daten und eine bessere Anrufabdeckung.

Die Kamera des Telefons ist ein weiteres Merkmal, von dem das Unternehmen behauptet, dass es das Telefon unterscheidet. Anstelle der regulären zwei Kameras, einer vorne und einer hinten, bietet der V10 drei.

Die nach hinten gerichtete 16-Megapixel-Kamera unterscheidet sich möglicherweise nicht zu sehr von dem, was Sie normalerweise sehen, aber klappen Sie das Telefon nach vorne, und Sie finden zwei zusätzliche 5-Megapixel-Kameras.

LG sagt, dies bedeutet, dass das LG V10 bis zu 120 Grad aufnehmen kann, sodass Sie eine Weitwinkelaufnahme erstellen können, ohne dass ein externes Objektiv oder ein Schwenk benötigt wird. Die von beiden 5-Megapixel-Kameras aufgenommenen Bilder werden kombiniert, um die gewünschte Weitwinkelaufnahme zu erstellen.

LG ist der Ansicht, dass das V10 "das erste Smartphone ist, das den manuellen Modus für Video anbietet". Damit können Sie Funktionen wie Bildfrequenz, Weißabgleich, Verschlusszeit und mehr anpassen. Wenn Sie also gerne Videos mit einem bestimmten Stil oder Flair aufnehmen, könnte dies eine praktische Ergänzung sein.

Der V10 verfügt über einen 3.000 mAh-Wechselakku mit Qualcomm Quick Charge, der laut LG die Aufrechterhaltung eines vollen Akkus erleichtert. Es verfügt außerdem über 4 GB RAM, 64 GB Speicher und einen microSD-Kartensteckplatz, der bis zu 2 TB zusätzliche Kapazität bietet. Dadurch können einige Ihrer Speicheranforderungen gelöst werden. Als Krönung bietet der V10 einen Qualcomm Snapdragon 808-Prozessor und Android 5.1 Lollipop.

Der V10 wird ab Oktober in Korea erhältlich sein, gefolgt von den USA, China und den wichtigsten Ländern in Asien, Lateinamerika und dem Nahen Osten. Zur Preisgestaltung wurden noch keine Angaben gemacht.

Hier ist eine neue Nische, IoT für Senioren Vorherige Artikel

Hier ist eine neue Nische, IoT für Senioren

Wiegen Sie die Vor- und Nachteile von Free City WiFi Vorherige Artikel

Wiegen Sie die Vor- und Nachteile von Free City WiFi

Beliebte Beiträge