Der lange langsame Rückgang des Videothek

Zwei große Ankündigungen in dieser Woche brachten den Punkt nach Hause, dass sich das Videovermietgeschäft in einem langen langsamen Rückgang befindet.

Zuerst war Comcasts Angebot, Disney zu kaufen. Einer der Hauptgründe, die Brian Roberts, CEO von Comcast, für die Fusion gegeben hat, ist der Wunsch, Zugang zu Disneys Medieninhalten zu erhalten, um die Verbraucher über den Kabeldienst zu liefern. Wie er in einem Fernsehinterview im Fernsehen von CNBC feststellte, verwendeten die Verbraucher durchschnittlich 13-mal pro Monat Video-on-Demand. Wer muss Filme ausleihen, wenn er per Kabel in Ihr Wohnzimmer geliefert werden kann?

Dann gab es die Ankündigung von Viacom, die kontrollierende Beteiligung an der Blockbuster-Videokette zu beenden. Der Grund: rückläufige Umsätze, zum Teil aufgrund der Konkurrenz durch die Bereitstellung von Videos über Kabelsysteme oder das Internet.

Ein Forrester Research-Bericht unterstützt die düsteren langfristigen Aussichten für Videotheken. Dieser Bericht (übrigens kostenlos) zeichnet ein Bild einer Zukunft, in der Computer, Medien, Netzwerke und Breitband zusammenlaufen. In Zukunft werden wir Filme auf Computern anschauen, die über Kabelfernsehsignale über unser Heimnetzwerk übertragen werden. In dieser Zukunftsvision werden keine Videos ausgeliehen.

Vorhersagen lassen vermuten, dass die Videotheken in den nächsten zehn Jahren auf dem Markt sein werden, da die Verbraucher Jahre brauchen werden, um vollständig auf neuere Technologien umzustellen. Aber die Blütezeit der Videothek ist vorbei. Was gibt es noch für Mom and Pop-Videotheken? Nun, dies ist kein guter Zeitpunkt, um neue Investitionen in Video-Franchise-Unternehmen zu tätigen oder Videotheken zu eröffnen, es sei denn, Sie sind Experte für das Melken eines rückläufigen Marktes.

16 Tipps zur Einsparung von Infografik für kleine Unternehmen Vorherige Artikel

16 Tipps zur Einsparung von Infografik für kleine Unternehmen

Top-Tipps für eine bessere Nachtruhe und gesteigerte Arbeitsproduktivität Vorherige Artikel

Top-Tipps für eine bessere Nachtruhe und gesteigerte Arbeitsproduktivität

Beliebte Beiträge