Master Content Marketing mit diesen Tipps aus unserer Community

Content Marketing ist aus gutem Grund zu einem wichtigen Bestandteil vieler Marketingstrategien geworden. Das Konzept kann sich an so viele unterschiedliche Branchen, Budgets und Zielmärkte anpassen. Das bedeutet aber auch, dass keine zwei Content-Marketing-Strategien gleich aussehen.

Tipps zum Erstellen eines Content-Marketing-Plans, der für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, finden Sie in den Community-News und -Fotos dieser Woche.

Nutzen Sie diese effektiven Strategien zur Lead-Generierung für Content Marketing

(Neil Patel)

Eines der Hauptziele Ihrer Content-Strategie ist es, Leads zu generieren. Es gibt verschiedene Wege, dies zu erreichen, die sich für verschiedene Arten von Unternehmen als wirksam erwiesen haben. In diesem Beitrag teilt Neil Patel die sechs effektivsten Strategien zur Leadgenerierung für Content-Vermarkter.

Profitieren Sie von diesen Social Media-Hacks

(VerticalResponse)

Social Media ist zu einem großen Teil der meisten Content-Marketing-Strategien geworden. Jeden Tag finden die Menschen jedoch noch mehr Möglichkeiten, verschiedene soziale Plattformen zu nutzen, um ihren Unternehmen zu helfen. Dieser Beitrag von Lisa Furgison umfasst neun Social-Media-Hacks, mit denen Unternehmen Produkte verkaufen, Bilder suchen und vieles mehr.

Schauen Sie sich dieses Handbuch zu Google Analytics an

(Der versierte Texter)

Damit ein Content-Marketing-Plan effektiv ist, müssen Sie wissen, was in der Vergangenheit für Sie funktioniert hat. Eine Möglichkeit, dies zumindest im Hinblick auf Messgrößen wie Seitenzugriffe und Verweise, ist die Verwendung von Google Analytics. Kimberly Crossland stellt in diesem Beitrag einen Leitfaden zu Google Analytics vor. Und die BizSugar-Mitglieder diskutierten weiter.

Bleiben Sie bei diesen Marketing-Mustern an Ihrem Budget

(Noobpreneur)

Content Marketing hat das Leben für Unternehmer, die wenig oder gar kein Marketingbudget haben, ein wenig einfacher gemacht. Anthony Yap gibt einige Marketing-Tipps weiter, die auch für Unternehmen geeignet sind, die nicht viel Geld zur Verfügung haben.

Gib das Bloggen nicht auf

(Die Agentur für Inhaltssteuerung)

In letzter Zeit wurde viel Aufhebens über das Ende des Bloggens gemacht, wie wir es kennen. Auch wenn die Blog-Welt möglicherweise in Bewegung ist, heißt das nicht, dass Blogs keinen Wert haben. Lacy Boggs teilt einige Gedanken zum Bloggen und wie es für verschiedene Unternehmen noch wertvoll sein kann. BizSugar-Mitglieder hatten auch einige Gedanken zu teilen.

Entwickeln Sie eine Strategie für mobile Inhalte

(iBlogzone)

Sie wissen bereits, dass Mobile Content Marketing wichtig ist. Aber nicht irgendein Inhalt reicht aus. Sie müssen sorgfältig prüfen, welche Art von Inhalten Ihr Publikum am stärksten in Mitleidenschaft zieht, zusammen mit anderen Faktoren wie Plattformen und Häufigkeit der Beiträge. Stephen Moyers geht detaillierter auf die Entwicklung einer Strategie für mobile Inhalte ein.

Schreiben Sie die Perfect E-Commerce-E-Mail

(Lidyr Creative)

Die heutigen Verbraucher werden mit langweiligen Werbe-E-Mails überschwemmt, von denen viele nur ohne einen Blick gelöscht werden. Wenn Sie möchten, dass Ihre E-Mails sich vom Rest abheben, werfen Sie einen Blick auf diese Tipps von Nikki Purvy. Sie können auch eine Diskussion über den Beitrag bei BizSugar sehen.

Master Yelp für Ihr lokales Unternehmen

(SmallBizDaily)

Yelp ist eine der beliebtesten Websites, auf der Kunden Informationen zu ihren lokalen Unternehmen finden können. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie die Plattform sinnvoll einsetzen, um Informationen zu übermitteln. Kelly Sciora gibt einige Tipps zur Verwendung von Yelp für lokale Unternehmen.

Verstehen, wie soziale Signale Suchrankings beeinflussen

(Der SEM-Beitrag)

Es ist wichtig zu verstehen, wie sich alle Ihre Marketingstrategien gegenseitig beeinflussen können. Soziale Signale wie Aktien und andere Interaktionen haben zwar keinen direkten Einfluss auf Suchrankings, Jennifer Slegg argumentiert jedoch, dass sie für diese Rankings auf indirektere Weise noch vorteilhaft sein können.

Verwenden Sie die Höflichkeit auf Websites wie LinkedIn

(Social Media Slant)

LinkedIn hat sich zu einer beliebten Plattform für Profis entwickelt, um sich zu vernetzen und zu vernetzen. Aber es ist auch ein beliebter Ort für Profis geworden, um einfach und ohne jeden Gedanken jeden und jeden zu erreichen. Um sinnvollere Verbindungen herzustellen, schlägt Cendrine Marrouat vor, auf LinkedIn die gleichen Höflichkeitsregeln anzuwenden wie für Verbindungen aus dem wirklichen Leben. BizSugar-Mitglieder äußerten sich auch zu diesem Beitrag.


Tablet lesen

Einstellung von Mitarbeitern für kleine Unternehmen Vorherige Artikel

Einstellung von Mitarbeitern für kleine Unternehmen

YouTube-Verbote, Partnerfeuerungen und mehr Vorherige Artikel

YouTube-Verbote, Partnerfeuerungen und mehr

Beliebte Beiträge