Mit den neuen Facebook-Funktionen können Sie Inhalte und Beiträge von Markenbotschaftern promoten

Die Vermarktung Ihres Unternehmens auf Facebook (NASDAQ: FB) ist jetzt noch einfacher.

Neue Funktionen für Facebook-Inhalte

Der Social-Media-Riese hat einige neue Funktionen eingeführt, die Vermarkter dabei unterstützen werden, Markeninhalte zu verstärken und Kampagnen mit Erstellern zu kontrollieren.

Erhöhen Sie die Erstellerbeiträge

In einem offiziellen Beitrag kündigte das Unternehmen an, dass Vermarkter den Beitrag eines Erstellers jetzt direkt erhöhen können, wie er auf der Seite angezeigt wird.

Darüber hinaus können Vermarkter Facebook-Targeting und benutzerdefinierte Zielgruppen verwenden, um mit den richtigen Personen in Kontakt zu treten. Der Ersteller muss dem Vermarkter lediglich die Erlaubnis erteilen, den Beitrag zu verstärken, wenn er seine Nachricht verfasst und die Seite mit dem Branded Content-Tool markiert.

Die Zielgruppe kann den Beitrag des Erstellers sehen, auch wenn er vom Vermarkter verstärkt wurde.

Kontrollieren Sie Branded Content Tags

Facebook gibt Vermarktern auch mehr Kontrolle, um zu autorisieren, welche Urheber sie in einem Branded Content Posting kennzeichnen können. Darüber hinaus können Vermarkter auf wichtige Daten wie Reichweite, Engagement und CPM zugreifen, um die Wirksamkeit der Posts zu bestimmen, in denen sie markiert wurden.

Das Unternehmen hat die Registerkarte mit dem Markeninhalt in Page Insights und im Business Manager aktualisiert. Es beinhaltet jetzt:

  • Detaillierte Tool-Tipps und Erläuterungen zum leichteren Anzeigen und Verstehen der Ergebnisse
  • Gesamtausgaben des Erstellers und des Vermarkters für jeden Beitrag,
  • Separate Zusammenfassungen der Gesamtausgaben und des CPM - falls erforderlich in mehreren Währungen.

Vereinfachung der Zusammenarbeit mit Facebook-Influencern

Facebook hat gesagt, diese neuen Funktionen werden Vermarktern dabei helfen, effektiver mit Influencern zusammenzuarbeiten. Bei so vielen Influencern auf Facebook geht es letztendlich darum, die richtigen für Ihr Unternehmen zu finden.

Um die richtigen Influencer auszuwählen, ist es wichtig, ihr Potenzial und ihre Reichweite zu bewerten. Wie ist zum Beispiel die demografische Entwicklung ihrer Social-Media-Anhänger? Wie oft kommunizieren sie mit ihren Anhängern? Wie geeignet sind sie, um Ihr Geschäft zu unterstützen? Dies sind einige wichtige Fragen, die Sie stellen müssen, bevor Sie sich für einen Facebook-Influencer entscheiden.

Bye Bye Birdie: Führt ein Redesign bei Twitter zu viele Dinge? Vorherige Artikel

Bye Bye Birdie: Führt ein Redesign bei Twitter zu viele Dinge?

Weniger beliebt bei Marken als Facebook, Beanstandungen melden Vorherige Artikel

Weniger beliebt bei Marken als Facebook, Beanstandungen melden

Beliebte Beiträge