PowerBlog Review: Workers Comp Insider

Anmerkung des Herausgebers: Dies ist der achte in unserer beliebten wöchentlichen Serie von PowerBlog Reviews anderer Weblogs

The Workers Comp Insider ist ein "Weblog über Arbeitnehmerentschädigung, Risikomanagement, Unternehmensversicherung, Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, Arbeitsmedizin, verletzte Arbeitnehmer, Werkzeuge und Technologien für das Versicherungswesen sowie verwandte Themen."

Dieser Blog ist eine großartige Ressource zu diesen Nischenthemen. Ich habe bereits nützliche Hinweise gefunden.

Der Workers Comp Insider wird von den Mitarbeitern von Lynch Ryan veröffentlicht, einer Arbeitnehmerentschädigungsfirma in Wellesley, Massachusetts, an der Ostküste der USA. Die Firma hilft großen und kleinen Unternehmen, die Kompensationskosten ihrer Mitarbeiter zu senken.

Der Workers Comp Insider ist ein interessantes Beispiel für ein etabliertes Unternehmen, das ein Weblog zur Kommunikation mit Kunden verwendet. Sie machen es ohne offensichtliche Werbung.

Dies ist ein Weblog, das die Fachkenntnisse von Inhalten nutzt. Sie bieten detaillierte Informationen und Analysen zu ihrem Thema, die Sie von Experten auf ihrem Gebiet erwarten würden.

Eine der nützlichsten Funktionen dieses Blogs ist die Sammlung von Linkressourcen. Es erinnert mich an einige der frühen Linkseiten im Internet. Erinnern Sie sich, wie nützlich sie sein könnten, bevor sie mit Pop-under-Anzeigen und anderen Ärgernissen kompromisslos kommerzialisiert wurden?

Hier finden Sie Links zu den wichtigsten Regierungs- und Industriestandorten, die sich mit Fragen der Arbeitssicherheit, der Arbeitnehmerentschädigung und der Arbeitsplatzversicherung befassen.

Sie finden jedoch auch Links zu Websites, von denen Sie wahrscheinlich noch nie etwas gehört haben und die nur ein Experte auf diesem Gebiet kennt. Beispielsweise gibt es Links zu Ressourcen für "Latexallergien" und "Häufig gestellte Fragen zur Typisierung von Verletzungen" (Blogger, beachten Sie, dass Sie die letzte möglicherweise eines Tages benötigen).

In einem Beitrag wurde die Ergonomie der Workstation (Computer) hervorgehoben. Die genannten Ressourcen sind abseits der ausgetretenen Pfade und hervorragend.

Lynch Ryan hat gute Arbeit geleistet, indem er das Weblog mit seiner kommerziellen Website integriert hat:

  • Obwohl das Weblog eine eigene URL hat, wird es an die Website des Unternehmens angehängt. So finden Sie auf der kommerziellen Website eine Menüschaltfläche für das Blog.
  • Sie haben Blog-Schlagzeilen auf der Startseite der kommerziellen Website platziert. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, die Homepage mit regelmäßig aktualisierten Inhalten auf dem neuesten Stand zu halten.
  • Der Blog verwendet das gleiche Farbschema und die gleichen grafischen Elemente wie die kommerzielle Website des Unternehmens.

Der Workers Comp Insider ist seit September 2003 im Internet.

Die Macht: Die Macht des Workers Comp Insider liegt in der Thematik, die seine Autoren mitbringen. Sie wissen, dass sie ihre Sachen kennen. Es ist eine hervorragende Informationsquelle für Informationen zu Verletzungen am Arbeitsplatz und zur Entschädigung von Arbeitnehmern

Bootstrapping Site Imgur startet Analytics zur Messung des Fotoerfolgs Vorherige Artikel

Bootstrapping Site Imgur startet Analytics zur Messung des Fotoerfolgs

PowerBlog-Test: Rote Schubkarre Vorherige Artikel

PowerBlog-Test: Rote Schubkarre

Beliebte Beiträge