ProfitStars führt Kunden-Zahlungsportal für Non-Profit-Unternehmen und kleine und mittlere Unternehmen ein

Monett, Missouri (PRESSEMITTEILUNG - 6. Februar 2011) - Jack Henry & Associates, Inc. (Nasdaq: JKHY), ein führender Anbieter von Computersystemen und elektronischen Zahlungslösungen, hauptsächlich für Finanzdienstleister, gab bekannt, dass der Geschäftsbereich ProfitStars die Customer Payment Portal, eine Lösung, die kleinen Unternehmen und Non-Profit-Organisationen die Möglichkeit bietet, Online-Zahlungen oder Spenden problemlos anzunehmen.

Mit dem Customer Payment Portal können kleine Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und andere Organisationen Online-Zahlungen oder Spenden annehmen. Diese neue Lösung ist ideal für Organisationen, die keinen Zugriff auf die Einkaufswagen-Funktion haben oder diese benötigen, jedoch ihren Online-Umsatz oder ihre Spenden erhöhen möchten. Das Portal bietet eine eindeutige URL-Adresse, die von der Website des Unternehmens verlinkt wird und Zahlungen oder Spenden akzeptiert. Dieses Zahlungsportal kann für jedes Unternehmen angepasst werden und erfordert nicht, dass das Unternehmen sensible Transaktionsinformationen in seinem eigenen System speichert. Das Customer Payment Portal spricht viele Organisationen an, da für das System-Setup nur minimaler technischer Aufwand erforderlich ist.

Nancy O'Shields, Vizepräsidentin von City Wide Banks, Aurora, Co., sagt dazu: „Viele unserer Property-Management-Unternehmen haben nach einer Lösung wie dem Customer Payment Portal gefragt, seit Check 21 vor mehr als sieben Jahren in Kraft trat. Citywide Banks hat es sich zur Aufgabe gemacht, Seite an Seite mit lokalen Unternehmen zu arbeiten, damit diese wachsen können und Online-Zahlungen akzeptiert werden können, um dieses Ziel zu erreichen. “

Die Mercantile Bank of Michigan, eine Einrichtung mit einem Volumen von 1, 6 Milliarden US-Dollar mit Sitz in Grand Rapids, bietet derzeit das Kunden-Zahlungsportal für ihre Non-Profit-Kunden an. Geplant ist, es in naher Zukunft gewinnorientierten Unternehmen zur Verfügung zu stellen. Die Bank hat eine große Anzahl von gemeinnützigen Kunden, die bereits Online-Lösungen wie ACH und Internet-Banking für die Personalabrechnung einsetzen. Auf der Suche nach einer webbasierten Zahlungsoption für Spender fanden sie bei ProfitStars die richtige Lösung.

Kyle Kunnen, Vizepräsident und Operations Manager der Mercantile Bank, sagte: „Kirchen und Non-Profit-Organisationen sehen uns als Zahlungsexperte, um die effizientesten und effektivsten Optionen für ihre Bankbedürfnisse bereitzustellen. Das Customer Payment Portal erfüllt eine starke Marktnachfrage nach einer einfach zu implementierenden, markenfähigen Zahlungslösung. ProfitStars hat uns innovative, zeitnahe Lösungen für die Erfassung von Verbrauchern und Unternehmen zur Verfügung gestellt. Damit sind wir in diesem Bereich führend. Jetzt freuen wir uns darauf, dies auch bei Online-Zahlungen zu tun. “

Das Portal kann so konfiguriert werden, dass einzelne oder wiederkehrende Zahlungen von Girokonten / Sparkonten sowie Kreditkartentransaktionen akzeptiert werden. Eine Vielzahl kleiner und mittlerer Unternehmen sind ideale Kandidaten für das Kundenzahlungsportal, einschließlich religiöser und gemeinnütziger Organisationen, Kindertagesstätten, Versorgungsunternehmen, Hausverwaltungsgesellschaften, Kommunen und Hausbesitzerverbänden.

David Foss, Präsident von ProfitStars, kommentierte: „Online-Zahlungen sind heutzutage ein unverzichtbarer Zahlungskanal für Verbraucher. Unternehmen benötigen diese Option für schnelle, effiziente Zahlungen und zusätzlichen Komfort für die Kunden. Mit dem Customer Payment Portal können Unternehmen diese Funktionalität einfach zu ihrer Online-Präsenz hinzufügen. Es ist ein Muss für jedes Unternehmen, das noch keine Online-Zahlungen anbietet, und ein starkes Instrument zur Kundenbindung für Finanzinstitute. “

Über ProfitStars

ProfitStars, ein Geschäftsbereich von Jack Henry & Associates, Inc., bietet Best-of-Breed-Lösungen, die die Leistung von Finanzinstituten aller Asset-Größen und Chartas sowie verschiedener Unternehmenseinheiten verbessern. Diese Lösungen erleichtern Umsatz und Wachstum, Risikominderung und -kontrolle sowie Kostenkontrolle. und ergänzen praktisch jede zentrale Informationsverarbeitungsplattform.

Über Jack Henry & Associates, Inc.

Jack Henry & Associates, Inc. (NASDAQ: JKHY) ist ein führender Anbieter von Computersystemen und elektronischen Zahlungslösungen, hauptsächlich für Finanzdienstleister. Seine Technologielösungen bedienen landesweit mehr als 11.200 Kunden und werden durch vier Hauptmarken vermarktet und unterstützt. Jack Henry Banking ™ unterstützt Banken von de novo bis zu mittelständischen Instituten mit Informationsverarbeitungslösungen. Symitar ™ ist der führende Anbieter von Informationsverarbeitungslösungen für Kreditgenossenschaften aller Größen. ProfitStars bietet hochspezialisierte Produkte und Dienstleistungen an, mit denen Finanzinstitute jeder Vermögensgröße und Charta sowie verschiedene Unternehmenseinheiten Risiken minimieren und steuern, Ertrags- und Wachstumschancen optimieren und Kosten einschränken können. iPay Technologies ist ein führender Anbieter von elektronischen Rechnungszahlungen und unterstützt Banken und Kreditgenossenschaften mit schlüsselfertigen, hoch konfigurierbaren elektronischen Zahlungsplattformen für den Einzelhandel und kleine Unternehmen.

Wie Sie Social Media effektiv nutzen können Vorherige Artikel

Wie Sie Social Media effektiv nutzen können

Ventureneer bietet Klassenmix zur Aktualisierung des Small Business Marketing Vorherige Artikel

Ventureneer bietet Klassenmix zur Aktualisierung des Small Business Marketing

Beliebte Beiträge