Die Vor- und Nachteile des Bootstrapping Ihres Unternehmens

Eine Firma zu gründen kostet Geld - etwas, von dem Sie vielleicht nicht viel haben, wenn Sie gerade erst anfangen. Es gibt jedoch sowohl Vor- als auch Nachteile, wenn Sie außerhalb des Kapitals suchen, bevor Sie die Traktion oder das Potenzial für einen wirklichen Erfolg demonstriert haben.

Also haben wir neun Unternehmer gefragt:

"Was sind die Vor- und Nachteile eines Bootstrapping eines produktbasierten Unternehmens, bevor Sie außerhalb des Kapitals suchen?"

Das sagen die Mitglieder der YEC-Community:

1. Pro: Bessere eventuelle Bewertung

„Wenn Sie nach Fremdkapital suchen, je mehr Daten oder Kundenzugriffe Sie in Bezug auf Ihr Produkt nachweisen können, desto besser ist die Bewertung Ihres Unternehmens. Durch eine gute Bewertung wird der Prozentsatz des Eigenkapitals minimiert, den Sie bei der Suche nach Kapital aufgeben müssen. Bootstrapping kann Ihnen dabei helfen, Ihr Eigenkapital zu halten und gleichzeitig ein angemessenes Kapital aufzubringen. “~ Phil Chen, Systems Watch

2. Con: Schlechtes Beta-Produkt

„Nahezu jeder Angel-Investor möchte eine funktionierende Beta-Version Ihres Produkts erhalten - dies wirkt sich direkt auf Ihre Pre-Money-Bewertung und die Höhe der Kapitalerhöhung aus. Der Nachteil ist, dass Ihr Beta-Produkt in den meisten Fällen nicht das am besten konzipierte oder durchdachte Produkt ist. Das Team kann ein falsches Erfolgserlebnis verspüren, was sich direkt auf die langfristige Leistung des Unternehmens auswirken kann. “Joseph DiTomaso, AllTheRooms

3. Pro: Weniger Verwässerung des Eigentums

„Einer der besten Gründe, Ihr Unternehmen vor dem Fundraising zu booten, ist eine höhere Bewertung. Wenn Sie Ihr Produkt aufbauen und Einnahmen erzielen können, sind Sie besser in der Lage, während des Finanzierungsprozesses eine höhere Bewertung zu erzielen. Dies bedeutet, dass Sie nach der Übernahme von Fremdkapital weniger Verwässerung im Eigentum haben. “~ Doreen Bloch, Poshly Inc.

4. Pro: Frühe kreative Kontrolle

„Wenn Sie ein produktbasiertes Unternehmen booten, bevor Sie außerhalb des Kapitals suchen, haben Sie den Vorteil, dass Sie die kreative Kontrolle in der Unternehmensnavigation haben, bevor Sie auf die Situation„ zu viele Köche in der Küche “stoßen, in der sich so viele Unternehmer versinken. Das brauchst du am Anfang nicht. Sie möchten in der Lage sein, sich auf den Boden zu begeben, bevor Sie den Boden berühren. “~ Rob Fulton, Exponential Black

5. Con: Ich kann es mir nicht leisten, es richtig zu machen

„Man kann es sich nicht leisten, die Dinge beim ersten Mal richtig zu machen, also muss man sie im Laufe der Zeit weiterentwickeln. Die Wahrheit ist, dass es selbst mit Geld sehr schwer ist, es beim ersten Mal zu bekommen. Aber je mehr Ressourcen Sie haben, desto besser sind Ihre Chancen. Wenn Ihr erstes Produkt / Verpackung / Messaging nicht auf dem richtigen Weg ist, kann es sehr schwierig sein, Feedback und Daten zu erhalten, die für die Verbesserung hilfreich sind. “~ Jake Kloberdanz, ONEHOPE Inc.

6. Pro: Ihre einzigen Interessengruppen sind Ihr Kernteam und Ihre Kunden

„Dadurch können sich Unternehmer auf das bestmögliche Produkt konzentrieren und ihre Teams mit weniger konkurrierenden Interessen und Egos führen. Außerdem bedeutet ein Bootstrapping-Unternehmen, dass der Gründer mehr Skin im Spiel hat. Daher sind die Anreize für die Entwicklung eines erfolgreichen Geschäftsmodells in der Regel größer als bei Initiativen, die auf Risikobereitschaft setzen. “- Jason Kulpa, Underground Elephant

7. Pro: Einheit für Einheit skalieren

„Mit einem Überschuss an Geld in der Bank fühlen sich die Unternehmer zuversichtlich, dass sie Tausende von Aufträgen ausführen können. Die Qualitätssicherung ist jedoch nur dann gewährleistet, wenn sie immer wieder im Feld getestet wurde. Bevor wir 100 Betten an 100 zufriedene Kunden verkaufen konnten, wussten wir, dass wir ein Dutzend produzieren und versenden mussten. Auf dem Weg dorthin haben wir Verbesserungen vorgenommen, um sicherzustellen, dass auch die 100. Matratze, die wir verkauften, einwandfrei war. “~ Firas Kittaneh, Amerisleep

8. Pro: Du bist zu klein, um zu versagen

„Wenn Sie dem Mix mehr Aktionäre hinzugefügt haben, haben Sie viel mehr Umsatzdruck. Und manchmal haben Sie vielleicht ein großartiges Geschäft, aber es ist nicht besonders skalierbar. Was ist ok Beim Bootstrapping eines Unternehmens haben Sie etwas erstellt, das zu klein ist, um zu versagen. Es ist wichtig, die Kosten niedrig zu halten, da Sie wahrscheinlich noch keine Ahnung haben, was Sie tun. “~ Adam Stillman, SparkReel

9. Con: Sie müssen günstige Talente einstellen und für ihre Fehler potenziell bezahlen

„Wenn Sie über Finanzmittel verfügen und Ihr Produkt Technologie umfasst, können Sie erstklassige Mitarbeiter einstellen, um es zu bauen. Wenn Sie Bootstrapping betreiben, ist es verlockend, weniger teure Talente einzustellen. Aber Sie können am Ende mehr bezahlen, um die Fehler eines günstigen Mieters zu beheben. Dies ist eine Realität, mit der wir konfrontiert waren. Dies kann sich auch auf den First-Mover-Vorteil auswirken und es anderen ermöglichen, den Markt zu erobern, während Sie noch im Aufbau sind. “~ Justin Beegel, Infographic World, Inc.

Stiefel

Ein Moonlighting-How-To Vorherige Artikel

Ein Moonlighting-How-To

Verizon bringt FiOS-Highspeed-Internet für Philly-Inkubatoren Vorherige Artikel

Verizon bringt FiOS-Highspeed-Internet für Philly-Inkubatoren

Beliebte Beiträge