Season 3 of Small Business Revolution befasst sich mit der Einsparung kleiner lokaler Geschäfte

Im vergangenen Februar gewann Alton, Illinois, ein Preispaket für die Revitalisierung von Deluxe Corp. in Höhe von einem halben Millionen Dollar. Das Verschönern der Alton's Main Street war Teil des Projekts, aber täuschen Sie sich nicht. Bei der Umgestaltung ging es auch darum, das Geschäft und die Gemeinschaft über das bloße Erscheinungsbild hinaus zu beleben.

In ihrer dritten Staffel gerät die „Small Business Revolution“ (die TV-Serie Deluxe, mit der diese Umwandlung dokumentiert wird) in die Kämpfe lokaler Unternehmen und auf die Frage, wie die Experten von Deluxe ihnen helfen, die Dinge umzukehren, ein Prozess, der die gesamte Stadt betrifft.

traf sich mit Amanda Brinkman, Chief Brand und Kommunikationsoffizier bei Deluxe, und Ty Pennington, TV-Persönlichkeit und Co-Host der diesjährigen Staffel, in den Next Millennium Media Studios in New York City für ein Interview vor der Kamera über die 3. Staffel. Das Video und Transkript sind unten.

Staffel 3 läuft auf Hulu und YouTube. Sie können alle acht Episoden in voller Länge ansehen - wenn Sie möchten, sogar hintereinander. Die Serie kann auch direkt von der SmallBusinessRevolution.org-Website gestreamt werden. Für eine begrenzte Zeit ist die Öffentlichkeit dazu eingeladen, die Stadt zu ernennen, von der sie glauben, dass sie die nächste Belebung von Small Business Revolution in Höhe von 500.000 US-Dollar gewinnen kann.

Amanda, für die Leute, die Seasons 1 oder 2 nicht gesehen haben, was würdest du ihnen sagen, die Small Business Revolution ist?

Amanda Brinkman: Small Business Revolution ist eine Show, bei der wir in jeder Saison die Menschen bitten, ihre Lieblingsstadt zu nominieren, und dann investiert Deluxe Corporation eine halbe Million Dollar in die Wiederbelebung der Hauptstraße und der kleinen Unternehmen der siegreichen Stadt. Mit den vorangegangenen Saisons in Wabash, Indiana und Bristol Borough, Pennsylvania, und jetzt mit der 3. Staffel in Alton, Illinois, wird die gesamte Stadt durch die Small Business Revolution wirklich verändert, denn sie ist mehr als nur eine Show, sie ist wirklich eine Bewegung. Wir versuchen Menschen in diesen Gemeinden zu inspirieren, die kleinen Unternehmen zu unterstützen, die ihre Stadt so einzigartig machen.

: Ist Alton, Illinois, ein junger St. Louis oder stimmt das nicht? Wie würdest du es beschreiben?

Ty Pennington: Ich denke, das Coole an Alton ist, dass es aufgrund der Geschichte eine einzigartige Stadt ist. Es war sicherlich irgendwann industriell. Es ist direkt neben dem Mississippi River, also war dies zu einer Zeit eine blühende Stadt mit vielen Geschäften, denn man ist eigentlich am Fluss, der all dieses Material durchbringt. Aber die Zeiten haben sich geändert, also haben Sie jetzt die Struktur, das Skelett dessen, was früher war. Aber der Geist der Menschen, die immer noch dort leben, kennt die Geschichte, sie wissen, wie einzigartig die Stadt ist, also ziehen viele Leute zurück, die Künstler sind, kreativ und wirklich cool. Was mich überrascht hat, ist, wie cool und wie interessant die Menschen waren und wie stolz sie auf ihre Stadt waren. Natürlich brauchen sie ein wenig Hilfe, um andere Menschen erkennen zu lassen, wie großartig diese Stadt ist, um ihr Geschäft zu überleben. Was Sie über Alton herausfinden, ist, dass es in dieser Show nicht nur darum geht, das Geschäft zu unterstützen, sondern darum, Familien zu helfen, die Geschäfte führen, es besser zu machen und zu überleben. Während der Traum, ein eigenes Geschäft zu besitzen, funktioniert, funktioniert es wegen Amanda und dem Team von Deluxe. Die Kameradschaft hat mich dazu bewogen, sich zu engagieren.

: Ty, du bist kein Fremder mit sehr emotionalen Show-Teilnehmern

Ty Pennington: Ja, ich bin gekommen, weil ich in dieser Show weinen wollte

Amanda Brinkman: Er kann auch die Leute zum Weinen bringen! Er hat mich jeden Tag zum Weinen gebracht!

Ty Pennington: Und auch meine Mutter in frühen Jahren. Es ist ein Geschenk, es ist ein Geschenk.

: Das war die Frage, wie viele Tränen in dieser Saison vergossen wurden.

Amanda Brinkman: So viele Tränen der Freude und Erkenntnis. Für Kleinunternehmer tun wir unter anderem, dass wir sie nur sehen, wir bestätigen sie und sagen: „Wir verstehen, wie schwer es ist, ein kleines Unternehmen zu führen. Du trägst als Unternehmer so viele Hüte. “Wenn jemand von außen hereinkommt und sagt:„ Du hast das. Sie können das tun. “Wir helfen ihnen bei der Vermarktung, mit der sie ihr Geschäft und ihre Finanzen ausbauen können. Sie verstehen nicht nur ihre Zahlen, sondern auch die Zahlen, die sie ihnen mitteilen, damit sie fundiertere Entscheidungen treffen können. Wir helfen bei der körperlichen Transformation, wünschen Elemente, die sie sich bis dahin vielleicht nicht leisten konnten, und unterstützen sie dabei, ihre Geschäftsabläufe zu verbessern, damit sie wieder das tun können, was sie lieben. So wenige Unternehmen gründen ein Unternehmen, weil sie nicht darauf warten können, eine Website zu erstellen oder herauszufinden, wie sie ihre jährlichen Steuern zahlen können. Sie haben es getan, weil sie eine Leidenschaft oder eine Liebe für das Handwerk oder den Dienst, den sie tun, haben oder etwas Einzigartiges für ihre Gemeinschaft bieten. Wir lieben es, hereinzukommen und sie einfach zu lieben und zu helfen, damit sie weiterhin für ihre Gemeinschaften sorgen können.

: Lassen Sie uns über die Rolle von Deluxe als Marke hinter Small Business Revolution sprechen. Können sich alle, die Deluxe nicht kennen, durch das Ansehen der Show über das Unternehmen informieren?

Amanda Brinkman: Absolut. Deluxe arbeitet seit über 100 Jahren mit kleinen Unternehmen zusammen, um ihnen bei Geschäftsformularen und Schecks zu helfen, erfolgreich zu sein. Was Sie in dieser Serie sehen, ist wirklich die Marketing-Services-Seite unseres Geschäfts. So können wir einem kleinen Unternehmen helfen, sein Logo zu entwerfen, seine Visitenkarten zu drucken, seine Website, soziale Medien, E-Mail-Marketing und Promo-Bekleidung zu erstellen - alles, was Sie zur Vermarktung Ihres Unternehmens benötigen. Und das sieht man in der Show auf sehr authentische Weise. Sie können kein Makeover für ein kleines Unternehmen durchführen und ihnen nicht bei der Vermarktung helfen, da dies eines von zwei Problemen ist, mit denen sich Unternehmen schwer tun, das andere ist ihre Finanzen. So lernen Sie viel über Deluxe und sehen unser Herz für die Unternehmen. Wir versuchen, kleine Unternehmen durch die Serie zu erreichen, aber anstatt, wie unsere Konkurrenten, bei ihnen zu werben, helfen wir ihnen, stehen neben ihnen und versuchen, eine Bewegung zu schaffen, die mehr Menschen dazu bringt, sie zu unterstützen.

: Lohnt es sich für Nicht-Ziegelei-Unternehmen, sie zu beobachten? Denn der Fokus der Show liegt auf Mörtel.

Amanda Brinkman: Absolut. Wir haben das Gefühl, dass Sie, wenn Sie ausschließlich ausschliesslich Online-Unternehmen betreiben, oder nur mit Ziegelmörtel arbeiten. Was Sie in dieser Serie wirklich sehen, sind einige wichtige Botschaften. Eines ist, Sie können nicht alles als Unternehmer tun. Es gibt zu viel zu tun. Sie müssen auf Hilfe von außen angewiesen sein, sei es für Ihr Marketing, Ihre Finanzen oder Ihren Betrieb. Was auch immer geschieht, Sie müssen sich auf ein Unterstützungssystem verlassen. Das zweite, was Sie wirklich lernen, ist, dass sich Unternehmer durch das Ansehen dieser Serie bestätigt fühlen. Sie sehen, dass Kleinunternehmer mit den gleichen Dingen kämpfen, die sie sind, weil es sehr einsam sein kann, Unternehmer zu sein. Sie haben keine Infrastruktur in einem größeren Unternehmen. Sie können sich manchmal isoliert und allein fühlen, es gibt also etwas, wenn ein anderer Unternehmer mit den gleichen Dingen kämpfen muss, was sehr bejahend ist. Drittens können Zuschauer inspiriert werden. Der ganze Grund, warum wir dies tun, ist, weil wir es lieben, die Geschichten von kleinen Unternehmen zu erzählen. Wenn Sie sehen, wie schwer es ist, ein kleines Unternehmen zu führen, und wie hart diese Unternehmen daran arbeiten, fühlen Sie sich dazu gezwungen und inspiriert, sie zu unterstützen.

: Wie können Leute ihre Stadt für Staffel 4 nominieren?

Ty Pennington: Gehen Sie zu SmallBusinessRevolution.org

Große Fragen, die jeder Businessplan beantworten sollte Vorherige Artikel

Große Fragen, die jeder Businessplan beantworten sollte

Endeavor zielt darauf ab, das Entrepreneurial Mentor-Programm auf die USA auszudehnen Vorherige Artikel

Endeavor zielt darauf ab, das Entrepreneurial Mentor-Programm auf die USA auszudehnen

Beliebte Beiträge