Small Business Advertising Guide: So bewerben Sie ein kleines Unternehmen

Werbung ist ein bewährter Weg, um Ihr kleines Unternehmen zu vermarkten und Kunden und Umsatz zu gewinnen.

Es gibt jedoch so viele Möglichkeiten, für ein kleines Unternehmen zu werben, dass es verwirrend und überwältigend sein kann. Um die bestmögliche Rendite für Ihre Werbeausgaben zu erzielen, haben wir die Erkenntnisse und Ratschläge aus einer Reihe von Quellen zusammengestellt - von Experten bis hin zu Kleinunternehmern, zusammen mit den Anleitungen unserer Redakteure.

In diesem Leitfaden für Small Business Advertising führen wir Sie durch, wie Sie Ihr Unternehmen bewerben können, einschließlich der Art der Werbung, der Art der Werbung, der relativen Kosten für jeden und sogar der Orte, an denen Sie für nichts oder nur sehr für Werbung werben können wenig kosten

Wir führen Sie durch einen einfachen Schritt für Schritt, um eine Werbekampagne für kleine Unternehmen zu erstellen. Und wenn Sie Ideen brauchen, haben wir auch diese.

Wirtschaftswerbung gedeiht

Sie hören im Internet viele Dinge darüber, wie diese Art von Werbung oder diese Art von Werbung angeblich stirbt. In der Realität wächst der Werbemarkt jedes Jahr, wie der Standard Media Index zeigt:

Selbst Bannerwerbung und Displaywerbung soll vor Jahren gestorben sein. Aber um die Worte von Mark Twain grob zu imitieren, wurden die Gerüchte über seinen Tod stark übertrieben.

Der von Ezoic erfasste Online-Werbeeinnahmen-Index zeigt, dass auch Online-Werbung ein starkes gesundes Wachstum aufweist.

„Für kleine Unternehmen, die sich für Werbung interessieren, gab es in der Geschichte noch nie eine Zeit, in der es einfacher war, Ihr Publikum zu erreichen. Digital können Sie den genauen Personentyp ermitteln, den Sie ansprechen möchten, die Kosten für das Erreichen dieser Personen verstehen und die Auswirkungen dieser Anzeige auf Ihre Geschäftsziele objektiv messen. In der Geschichte der Werbung hatten wir noch nie diese Granularität von Daten. Es macht nur Sinn, davon zu profitieren “, sagte Tyler Bishop, Marketingleiter bei Ezoic.

Trotz heftiger Schwankungen im vierten Quartal aufgrund von Haushaltszyklen steigt die Trendlinie insgesamt, wie dieser Index zeigt:

Prognosen zeigen, dass sich das Wachstum fortsetzen wird. Wirtschaftswerbung wird laut Prognosen von Zenith Media und Magna im Jahr 2018 voraussichtlich um rund 4 Prozent wachsen.

Mit anderen Worten, selbst in der heutigen Welt des Content-Marketings, des Social-Media-Marketings, des E-Mail-Marketings, des Suchmarketing, des Event-Marketings, des Influencer-Marketings und vielem mehr ist die Werbung nach wie vor ein blühender Weg, um potenzielle neue Kunden zu erreichen.

Wie Sie sehen, wird ein erhebliches Wachstum der Werbeausgaben durch digitale Werbung erzielt, einschließlich Online-Werbung und mobile Werbung.

Aber seien Sie nicht zu schnell, um Ihre Werbekampagnen in lokalen Zeitungen, Printmagazinen, Kabelfernsehen und Ähnlichem aufzugeben. Printwerbung, Rundfunkwerbung, Fernsehwerbung und andere Formen traditioneller Werbung sind keineswegs tot - sie verursachen immer noch viele Milliarden Dollar an Werbeausgaben pro Jahr. Traditionelle Werbeformen werden noch viele Jahre andauern.

Es ist nur so, dass sie nicht so wachsen wie digitale Werbung. In der digitalen Werbung, insbesondere der Display-Werbung, ist heute das ganze Wachstum angesiedelt.

In den folgenden Abschnitten dieses Leitfadens für kleine Unternehmen geben wir Ihnen einen Überblick über die Werbemöglichkeiten für ein kleines Unternehmen. Wir erläutern auch jede der Optionen und deren Funktionsweise sowie Kostenschätzungen, Benchmarks für die Ausgaben anderer Kleinunternehmen, praktische Tipps und Ratschläge für Kleinunternehmer und Marketingmanager. Schließlich ist das, was Fortune 500-Unternehmen tun und ausgeben - auch wenn es in gewisser Weise aufschlussreich sein mag - für ein kleines Unternehmen mit 5, 10, 20 oder 100 Mitarbeitern oft nicht relevant. Wir versuchen, die Informationen für Ihre Unternehmensgröße relevant zu machen, selbst wenn wir von den großen Jungs lernen.

Leitfaden für kleine Unternehmen

In diesem Leitfaden für kleine Unternehmen führen wir Sie durch:

  • Wie kann Werbung Ihrem Unternehmen helfen? Sie betrachten die Vorteile von Werbung, indem Sie die Besucherzahlen erhöhen, mehr Leads generieren und neue Produkte einführen.
  • Was ist der Unterschied zwischen Werbung und Marketing? Obwohl sie ähnlich sind und möglicherweise den gleichen Zwecken dienen, gibt es deutliche Unterschiede zwischen den beiden Möglichkeiten, Kunden einzubringen, und Umsatz.
  • Wo können Sie Ihr Unternehmen bewerben? Sie können die besten Kanäle überprüfen, um für Ihr kleines Unternehmen zu werben - und die Vor- und Nachteile jedes Unternehmens.
  • Was ist der billigste Weg zu werben? Wir bieten Beispielkosten für verschiedene Arten von Werbung, um zu ermitteln, welche Ihrem Budget entsprechen.
  • Wo kannst du kostenlos werben? Jeder will etwas für nichts, aber ist es wirklich möglich, kostenlose Werbung zu bekommen? Wir erforschen dieses Thema.
  • Wie viel geben kleine Unternehmen für Werbung aus ? Haben Sie sich jemals gefragt, was andere kleine Unternehmen ausgeben, und einen guten Maßstab für das, was Sie ausgeben sollten? Wir haben Antworten.
  • Planen einer Werbekampagne für kleine Unternehmen (Checkliste) Wir bieten einen einfachen Schritt für Schritt zum Erstellen einer Werbekampagne für kleine Unternehmen, einschließlich einer Checkliste zum Herunterladen.
  • 50 Werbeideen für kleine Unternehmen Wenn Sie Ideen für Ihre Ideen brauchen, haben wir 50, um Ihre kreativen Säfte zum Fließen zu bringen.
  • Lokale Werbung für Ihr kleines Unternehmen Wenn Sie ein lokales Unternehmen sind, müssen Sie Ihre Werbung vor Ort ausrichten. Wir zeigen Ihnen wie.
Small Business Favorite GetResponse gibt Investition in Höhe von 30 Mio. USD in den USA bekannt Vorherige Artikel

Small Business Favorite GetResponse gibt Investition in Höhe von 30 Mio. USD in den USA bekannt

Machen Sie mit Samplify einen DIY-Ansatz für die Marktforschung Vorherige Artikel

Machen Sie mit Samplify einen DIY-Ansatz für die Marktforschung

Beliebte Beiträge