Das Small Business-Klima in verschiedenen Ländern

Mein Name ist Martin Lindeskog und mir wurde die großartige Gelegenheit geboten, Gastblogs zu machen. Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, lesen Sie bitte Anita Campbells PowerBlog Review in meinem EGO-Blog. Zur Vorbereitung eines Gastbeitrags las ich den Beitrag von Wayne Hurlbert, Gastblogging: Höheres Profil.

Ich habe darüber nachgedacht, wie sich das Klima in kleinen Unternehmen auf der ganzen Welt unterscheidet. Ich lade die Leser dieses Blogs und andere Blogger dazu ein, diesen Beitrag zu kommentieren und über die Situation in verschiedenen Ländern zu informieren. Ich habe nach Informationen zu Schweden und Amerika gesucht. Hier sind einige meiner Erkenntnisse:

In Schweden könnten 99, 6% der Unternehmen als kleine Unternehmen eingestuft werden. Ich habe die Größenklasse 01 - 06 (0 - 99 Mitarbeiter) verwendet. Die Informationen stammen aus dem schwedischen Unternehmensregister von Statistics Sweden und der Konföderation schwedischer Unternehmen (Fakten über die schwedische Wirtschaft 2004, Seite 51).

Ich muss zugeben, dass ich von der großen Anzahl von kleinen Unternehmen in Schweden ein wenig überrascht bin. Laut einem 10-jährigen Artikel (Ist Amerika wirklich anders?) Im Inc.-Magazin befindet sich Europa auf dem gleichen hohen Niveau wie Amerika. Hier ist ein Auszug aus dem Artikel von John Case.

Paul D. Reynolds, Paul T. Babson Professor in Entrepreneurial Studies am Babson College in Wellesley, Massachusetts, weist darauf hin, dass die uns vorliegenden Informationen keine einfachen Vergleiche erlauben. "Das Beste, was wir sagen können, ist, dass die meisten Industrienationen eine vergleichbare unternehmerische Aktivität aufweisen", sagt er und fügt hinzu, dass regionale Unterschiede innerhalb der Länder viel dramatischer sind als Unterschiede zwischen den Ländern. (Inc.com/magazine, Mai 1996.)

Wenn ich mein Leben hier in Schweden und meine Studien- und Arbeitszeit in Amerika zwischen 1997 und 2002 miteinander vergleiche, glaube ich, dass dies in Schweden definitiv ein anderes Geschäftsklima ist als in Amerika. Es ist schwer, den Finger darauf zu fassen, aber der folgende Auszug aus einem Artikel von James C. Cooper und Kathleen Madigan (USA: Weak Payrolls Mask), die in der Business Week schärfer werden, wird Ihnen hoffentlich einen Hinweis geben.

Die Bedeutung des Unternehmers zeigt sich auch in den jüngsten Kommentaren der National Federation of Independent Businesses, die kleine Unternehmen vertritt. Die Umfragen von NFIB unter den 600.000 Mitgliedern zeigen, dass die Schaffung von Arbeitsplätzen in kleinen Unternehmen „mit der Haushaltsumfrage viel besser übereinstimmt als mit der Gehaltsumfrage.“ Damit wird bestätigt, dass das aus Eigentumsverhandlungen geschaffene persönliche Einkommen in diesem Jahr bis jetzt jährlich um 10, 5% wächst. Dies entspricht einem Anstieg von 9, 2% für das gesamte letzte Jahr und doppelt so schnell wie das Einkommen aus Löhnen und Gehältern. (BusinessWeek.com/magazin, 20.06.05.)

Ich werde versuchen, Zahlen für Schweden zu finden, aber ich könnte darauf wetten, dass Schweden ein niedrigeres Einkommensniveau hat, das von kleinen Unternehmen geschaffen wird als Amerika.

Ich hoffe, dass das amerikanische Lebensgefühl und der Unternehmergeist weiterhin stark bleiben werden und dass kleine Unternehmen im Wettbewerb mit größeren Unternehmen auf einem freien Markt leben können, der auf den Ideen des Kapitalismus Laissez-faire basiert.

Cronycle sammelt 2,6 Millionen US-Dollar und schafft neue Möglichkeiten, Inhalte mit dem Team zu teilen Vorherige Artikel

Cronycle sammelt 2,6 Millionen US-Dollar und schafft neue Möglichkeiten, Inhalte mit dem Team zu teilen

25 Unternehmen können Sie für weniger als 1.000 US-Dollar starten Vorherige Artikel

25 Unternehmen können Sie für weniger als 1.000 US-Dollar starten

Beliebte Beiträge