Spotlight: CellarPass bietet Online-Handbuch für Weinliebhaber

Ein Besuch im Weinland ist normalerweise als entspannender Kurzurlaub gedacht. Das Warten in all diesen Zeilen und das Durcheinanderbringen der Last-Minute-Reservierungen bei den beliebtesten Weingütern können diese Pläne jedoch ruinieren.

Hier setzt CellarPass an. Die Online-Plattform und die dazugehörige iOS-App ermöglichen es Besuchern, Reservierungen zu buchen und Tickets für verschiedene Weingüter und Verkostungen zu erwerben. Darüber hinaus können Weingüter die CellarPass-Plattform nutzen, um ihre Reichweite zu erhöhen und ihren Gästen die Planung von Ausflügen zu erleichtern. Lesen Sie mehr über CellarPass im Small Business Spotlight dieser Woche.

Was macht das Geschäft:

Bietet eine Online- und mobile Plattform für Weingutbesucher, um Tickets zu kaufen und Reservierungen zu buchen.

Benutzer können den Dienst verwenden, um nach Weingüterereignissen in einem bestimmten Gebiet zu suchen. Sie können auch einfach nach verschiedenen Weingütern suchen, um Reservierungen zu buchen oder Tickets direkt auf der Website zu kaufen.

CellarPass bietet einige verschiedene Pläne für Einzelpersonen und Weingüter an, darunter kostenlose Optionen und solche, für die eine monatliche Gebühr anfällt. Je nach Plan berechnet das Unternehmen für jede Reservierung eine geringe Gebühr.

Business-Nische:

Nur die besten und beliebtesten Reiseziele.

Im Gegensatz zu einigen anderen Diensten wählt CellarPass Hand alle Weingüter aus, die es bietet. Es gehe dann weiterhin darum, jedes seiner ausgewählten Weingüter geheim zu halten, um sicherzustellen, dass sie weiterhin den Unternehmensstandards entsprechen.

Wie das Geschäft angefangen hat:

Wegen der Verbrauchernachfrage.

Das kleine CellarPass-Team hatte ursprünglich die Idee für die Reservierungs- und Ticketplattform im Jahr 2006 entwickelt. Sie testeten die Idee mit einigen ausgewählten Weingütern und entschieden, dass sie ihrer Zeit ein wenig voraus war. Einige Jahre später war jedoch die Nachfrage der Konsumenten nach einer Online- und mobilen Reservierungs- und Ticketplattform gestiegen.

Jonathan Elliman, Gründer von CellarPass, sagt:

„Wir haben den offiziellen Start auf Anfang 2012 verschoben, als die Nachfrage der Konsumenten so groß war, dass Weingüter den Service nicht länger ignorieren konnten.“

Größtes Risiko:

Die gesamte Plattform von Grund auf neu schreiben.

Ende 2013 beschlossen Elliman und das CellarPass-Team, einige Verbesserungen an der Plattformschnittstelle vorzunehmen. Wäre die neue Plattform nicht ihren Erwartungen entsprochen, hätte sie das Geschäft leicht in den Bankrott ziehen können. Elliman sagt:

„Wir freuen uns, dass unsere Kunden bei der Einführung von CellarPass v2 im Juni 2014 die neue Version begrüßt haben, die eine brandneue Benutzeroberfläche und neue Tools bereitstellt, um eine neue Grundlage für zukünftige Versionen der Plattform zu schaffen. Wenn es schief ging, hätten wir leicht alle unsere Kunden aufgrund von Programmierfehlern, Designproblemen oder Datenverlust während des Migrationsprozesses verlieren können. “

Lektion gelernt:

Konzentrieren Sie sich mehr auf das Ticketing.

Elliman erklärt:

„Da CellarPass eine Reservierungsplattform und eine Ticketplattform als einen Service anbietet, hätten wir, wenn wir unseren Start überdenken würden, zuerst die Ticketingseite der Plattform gestartet. Es bietet die größte Chance, da nicht alle Weingüter in den USA Vorbehalte benötigen, aber jedes Weingut führt mindestens zwei bis drei Veranstaltungen pro Jahr durch. “

Wie würden sie zusätzliche 100.000 $ ausgeben:

Kompensation des hart arbeitenden Teams des Unternehmens.

Elliman sagt:

"Als selbstfinanziertes Start-up würde ich mir vorstellen, dass ich allen unseren Mitarbeitern ein kleines Gehalt und eine Gehaltserhöhung gebe, denn ohne sie gäbe es CellarPass nicht."

Fun Team Aktivität:

"Forschung" Freitags.

Jeden Freitag geht das Team von CellarPass zu verschiedenen Weingütern, die auf der Baustelle empfohlen werden. Es ist eine Chance für sie, sicherzustellen, dass jeder seine Erwartungen erfüllt. Aber es macht auch Spaß, aus dem Büro auszusteigen und Weinland zu genießen. Elliman sagt:

„Dies ist eine großartige Gelegenheit für einige unserer Teammitglieder, auszusteigen, unsere Reiseziele geheim zu kaufen, Feedback von Verbrauchern und Weingütern zu erhalten und zu genießen, was das Weinland und unser Service zu bieten hat.“

* * * * *

Erfahren Sie mehr über das Small Biz Spotlight-Programm.

Spotlight: BirthdayPak bietet Unternehmen einzigartige Werbegeschenke für Geburtstagsgutscheine Vorherige Artikel

Spotlight: BirthdayPak bietet Unternehmen einzigartige Werbegeschenke für Geburtstagsgutscheine

Spotlight: Startmarke bietet anpassbare Marketingoptionen speziell für Startups Vorherige Artikel

Spotlight: Startmarke bietet anpassbare Marketingoptionen speziell für Startups

Beliebte Beiträge