Dankeschön-Wirtschaft: Zeigen Sie, dass Sie sich durch Social Media um Menschen kümmern

Ein guter Arzt versteht Ihre Anamnese, damit er oder sie die richtige Medikamentendosis geben kann, wenn Sie krank sind. Wenn Sie ein New Yorker Feinschmecker sind, genießen Sie sicherlich hervorragenden Service in Ihren Lieblingsrestaurants. Und viele Leute können sich an einen Handwerker erinnern, nur weil er immer den richtigen Vorschlag für eine Haushaltsreparatur hatte.

Diese Beispiele zeigen, wie und warum sich Kunden für kleine Unternehmen entschieden haben. Und wenn Sie die Bestsellerautorin der New York Times, Gary Vaynerchuk (@garyvee auf Twitter), fragen, wird er Ihnen sagen, wenn Sie frühere Erfahrungen in Betracht ziehen und wie viel der Dienstanbieter bei der Entscheidung über zukünftige Einkäufe interessiert hat.

In seinem neuen Buch The Thank You Economy wird erläutert, wie aus dieser Vorstellung eine Online-Bewegung geworden ist, die den geschäftlichen Wert offline überdenkt.

Wenn Sie während der Promotion zu seinem ersten Buch von einer von Garys intensiven Online-Reden ein wenig überwältigt wurden (siehe Ivana Taylors Crush It- Rezension hier), werden Sie diesmal einen etwas weicheren Sprechton sehen. Es ist mehr so ​​wie bei MSNBC's Morning Joe (siehe Video hier). Ich bemerkte, wie er bei einer Barnes and Noble Tribeca-Buchunterzeichnung hörte, wo ich eine Ausgabe von The Thank You Economy abholte.

Nicht weniger leidenschaftlich hat Vaynerchuk nur eine andere und sehr informierte Intensität. Diesen Ton erleben Sie beim Lesen von The Thank You Economy .

Wenn Sie vermuten, dass soziale Medien eine tiefere Revolution ausgelöst haben, lesen Sie weiter

Vaynerchuk adressiert elf typische Unternehmenszögerungen mit der Vertiefung der Kundenanbindung mithilfe von Social Media. Er befürwortet keine spezifischen Werkzeuge, sondern befasst sich mit den Bedenken der Unternehmen hinsichtlich der Kapitalrendite, der Nachrichtensteuerung und der Rückwirkungen von Verbrauchern. Lesen Sie seinen Kommentar zur Notwendigkeit der Kontrolle der Nachricht:

„Wirtschaftsführer unterschätzen konsequent zwei Dinge. Erstens unterschätzen sie die Bereitschaft der Menschen, zu vergeben. Sie haben Angst, Fan-Seiten zu veröffentlichen, weil sie der Meinung sind, dass ein negativer Kommentar einer Untersuchung aus '60 Minuten' entspricht, die der ganzen Welt zeigt, wie sehr sie stinken

. Zweitens unterschätzen sie das Radar der Menschen. ”

Vaynerchuk bietet eine überzeugende Unterstützung durch Daten und große Geschäftsbeispiele. Als sich die Kunden darüber beklagten, dass die neue Cargohose von Ann Taylor LOFT nur für Modelle und nicht für Frauen in Originalgröße gut aussah, zeigte Ann Taylor Fotos von ihren Angestellten, die die Hose trugen. Das Ergebnis? “

Unzählige Kommentare von Frauen, die LOFT für das Zuhören danken

. ”Ein Kunde mochte die Hose nicht, laut Vaynerchuk, aber sie respektierte, wie Ann Taylor LOFT mit den Beschwerden umging.

Obwohl er sich auf die Bedeutung von Social Media konzentriert, versucht Vaynerchuk, andere Social-Media-Autoren nicht zu reizen. Auf Seite 5 behauptet er, der Begriff " Social Media" sei eine "Fehlbezeichnung" der neuen Wirtschaftsbewegung. Einige Punkte klingen jedoch ähnlich, wenn Sie etwas von den oben genannten Autoren gelesen haben.

Vaynerchuk behauptet jedoch, dass Unternehmen durch soziale Medien menschlich gemacht werden, und dass solche neu interpretierten Rollen zum wesentlichen Geschäftsmodus werden. Intellektuelles Kapital, das aufgrund einer „massiven kulturellen Verschiebung“ der Internetnutzung zugänglich ist, ist der Grund dafür, warum Menschen Fragen und Antworten in Quora lieben, Beiträge auf Yelp lesen und sich bei Twitter über Neuigkeiten über die jüngsten Unruhen in Ägypten, das japanische Erdbeben und den Tsunami informieren.

Die Dankeschön-Wirtschaft erleuchtet diejenigen, die nicht auf E-Commerce angewiesen sind und darüber nachdenken, welchen Platz sie in der gegenwärtigen Wirtschaft haben. Zum Beispiel beschreibt Vanderchuk die Art und Weise, wie ein B2B-Unternehmen vom Kulturwandel genauso beeinflusst wird wie ein E-Tailer:

„Hinter jeder B2B-Transaktion steht ein C. Das C in einer B2B-Börse - normalerweise ein Einkaufsmanager, Einkäufer oder Einkäufer - möchte bei Kaufentscheidungen das Gleiche wie jeder andere Verbraucher: hervorragende Produkte und Dienstleistungen sowie die Wir versichern, dass jemand darüber nachdenkt, wie er die geschäftlichen Bedürfnisse der Person am besten erfüllen kann. “

Vanynerchuk liefert persönliche Einblicke, wie zum Beispiel seine Eröffnungserinnerung an die Ablehnung eines Gutscheins eines Kunden durch den Schnapsladen seines Vaters („Ich ging zum Manager hinüber und sagte:„ Dieser Typ wird nie wiederkommen.) Ich habe mich geirrt

. Er kam zurück

um uns zu sagen, dass er nie wieder bei uns einkaufen würde. ”) Er erläutert, wie Unternehmen natürliches Engagement für den Erfolg eines Unternehmens berücksichtigen sollten:

„Social Media ist für viele entmutigend: Sie müssen das Skript wegwerfen. Die Regeln des Engagements zwingen Sie oder die Person, der Sie die Stimme Ihrer Marke anvertraut haben, zu improvisieren und gewillt zu sein, wohin der Verbraucher Sie führt. “

In dieser Welt ist der Beziehungskontext König und nicht nur Inhalt.

Wie ein guter Wein ergänzt The Thank You Economy Ihre Social Media- oder mobilen Ideen

Wenn Sie bereits wissen, dass Social Media wichtig ist, ist dieses Buch nichts für Sie, aber es ergänzt andere Social-Media-Bücher (schauen Sie sich die Social-Media-Bücherliste an) und unterstreicht das „Warum“ hinter vielen Tipps, wie zum Beispiel Lisa Barones 5 Things Learned Twitter Stalking und TJ McCues 4 Möglichkeiten, mit einem Smartphone Geld zu verdienen oder zu sparen. Sie können The Thank You Economy auch mit Büchern wie The Mesh von Lisa Gansky (siehe Rezension hier) und sogar The Economics of Integrity von Anna Bernasek (Buchbesprechung hier) kombinieren, um herauszufinden, wie echte Verbindung scheinbar überall neuen Wert schafft.

Vaynerchuk führt den Vortrag in diesem Buch durch und endet mit einer Reihe vorgeschlagener Buchumschläge, die durch einen Wettbewerb eingereicht wurden - sehr nachdenklich, dass er jedem Teilnehmer Requisiten gibt.

Holen Sie sich die Dankeschön-Wirtschaft ab und gewinnen Sie den "Wettbewerb" für das, was am wichtigsten ist. Wie Vaynerchuk sagt: Wenn Sie mit Social Media Erfolg haben, liegt das nicht an der Plattform. Das liegt daran, dass Sie erkennen, dass sich Kultur und Erwartungen der Verbraucher ändern können. “

Tauchen Sie ein und beschäftigen Sie Arbeitnehmer mit besonderen Bedürfnissen oder Behinderungen Vorherige Artikel

Tauchen Sie ein und beschäftigen Sie Arbeitnehmer mit besonderen Bedürfnissen oder Behinderungen

Überprüfung der „Roadmap für profitables Wachstum“ Vorherige Artikel

Überprüfung der „Roadmap für profitables Wachstum“

Beliebte Beiträge