Dieser Lockitron Deadbolt kann mit Ihrem Telefon geöffnet werden

Die Zeit kann kommen, wenn der Verlust eines Schlüsselsatzes als altmodisch betrachtet wird.

Ein Smartphone dagegen verlieren? Das ist eine weitere Sorge.

Angenommen, Sie können Ihre Telefone besser als Ihre Schlüssel aufbewahren, jedoch werden Produkte wie die neuen von Lockitron mit offenen Armen begrüßt.

Lockitron Bolt ist das neueste Schließgerät, das von einem angeschlossenen Smartphone aktiviert wird.

Es ist natürlich nicht das erste dieser Geräte.

Das Crowdfunded Qrio oder Smart Lock von Sony passt auf vorhandene Türbeschläge, wird aber auch über ein Smartphone bedient.

Neben diesem Gerät hat Digipas kürzlich auch ein intelligentes Gepäckschlossgerät auf den Markt gebracht. Auch dies kann mit einer Smartphone-App gesperrt und freigegeben werden.

Das Lockitronic Riegelgerät ist als Ersatztürverschluss konzipiert. Es verwendet ein Bluetooth Low Energy-Feld zur Kommunikation mit einem aktivierten Smartphone.

Ein einfacher Wischvorgang innerhalb der Lockitron Mobile App kann eine Tür mit installiertem Bolzen entriegeln. Dieser Pass kann auch mit Freunden oder der Familie geteilt werden.

Ein Beispiel für einen effektiven Einsatz von Lockitron Bolt ist in einer Hotelumgebung. Anstatt sich mit Zimmerschlüsseln, Zimmerkarten und Scannern zu beschäftigen, können Hotelbesitzer ein Schloss mit dem Smartphone eines Gastes verbinden.

Lockitron Bolt kann auch mit einer WLAN-Verbindung in der Nähe verbunden werden. Dies erfolgt über ein optionales Bridge-Zubehör. Mit dieser Funktion können Besitzer des Geräts Türen verriegeln und entriegeln, auch wenn sie sich nicht in der Nähe befinden.

Lockitron Bolt ist derzeit für 99 US-Dollar vorbestellbar. Eine Vorschau-Ausgabe von Bolt wird im März verfügbar sein, aber nur etwa tausend Einheiten werden an Kunden ausgeliefert.

Vermutlich wartet Lockitron darauf, ob nach dem Versand Knicke entstehen, bevor eine endgültige Version für die Serienproduktion herausgegeben wird.

Diese Art der Vorbereitung war nicht vorrangig, als Lockitron im Jahr 2012 erstmals ein Produkt auf den Markt brachte, in der Hoffnung, dafür Crowfunding-Mittel zu erhalten.

Das Unternehmen hatte jedoch Probleme.

Nachdem das Unternehmen 10.000 Aufträge des ursprünglichen Lockitron erfüllt hatte, gab es an, dass es einen Haken hatte. Es ging zurück zum sprichwörtlichen Zeichenbrett und tauchte mit Bolt auf. Der offizielle Lockitron Blog erklärt:

„Wir wissen, dass das Warten auf Lockitron für die meisten unserer Unterstützer unangemessen lang war. Die Umstellung auf Lockitron Bolt ist zwar keine leichte Entscheidung, aber entscheidend dafür, dass Sie so schnell wie möglich das beste Produkt erhalten. “

Fleetmatics versetzt Sie in den Fahrersitz Ihrer Fahrzeugflotte Vorherige Artikel

Fleetmatics versetzt Sie in den Fahrersitz Ihrer Fahrzeugflotte

Small Business Web Designer Wix verzeichnet einen Anstieg von 44 Prozent im zweiten Quartal Vorherige Artikel

Small Business Web Designer Wix verzeichnet einen Anstieg von 44 Prozent im zweiten Quartal

Beliebte Beiträge