Top 10 Städte in den USA für die Einstellung von Kleinunternehmen

Denken Sie, dass sich die meisten der wachsenden kleinen Unternehmen in den größten Städten des Landes befinden?

Nicht bei der Einstellung neuer Mitarbeiter.

Wenn Sie die Städte mit den aktivsten und stärksten Kleinbetrieben suchen, die pro Kopf einstellen, schauen Sie in die Nähe, aber nicht in die größten Städte des Landes. Mit anderen Worten, schauen Sie in die Vororte. Oder schauen Sie sich kleinere Städte an. Und schauen Sie sich insbesondere Städte an, die Technologiezentren oder Regierungszentren umfassen.

Das entspricht einer Analyse von Indeed.com.

Tatsächlich wurden die zehn größten Städte ermittelt, in denen die meisten Kleinbetriebe eingestellt wurden, berechnet nach Arbeitsplätzen pro 1.000 Einwohner. Zu den Top-Standorten gehörte keine einzige riesige Stadt.

Starkes Kleinunternehmen in diesen Städten

Zwei der Städte mit starken Einstellungsquoten für kleine Unternehmen befinden sich in der Nähe der Landeshauptstadt. Fairfax, Virginia, hatte die höchste Einstellungsquote für kleine Unternehmen. In der Nähe von Herndon, Virginia, kam die Nummer vier.

Redmond, Washington, die Heimat von Microsoft und ein Vorort der aufstrebenden Tech-Stadt Seattle, belegte den zweiten Platz.

Die Städte Florida, Neapel und Sarasota, belegten die Plätze drei und fünf. Südwestflorida hat einen boomenden Immobilienmarkt erlebt, dessen Nachfrage von Rentnern getrieben wurde. Die Einstellung von Mitarbeitern im Baugewerbe, bei denen es sich häufig um kleine Unternehmen handelt, befindet sich daher im Wachstum.

Vororte in der Nähe von Denver und Atlanta machten auch die Liste.

"Es ist sehr sinnvoll, dass kleine Unternehmen in der Nähe großer Metropolen wachsen", sagte Tara Sinclair, Chefökonom bei Indeed. "Sie haben einen ähnlichen Zugang zu Talenten und Annehmlichkeiten mit niedrigeren Lebenshaltungskosten."

Das Silicon Valley ist das traditionsreiche Zuhause für Tech-Startups, aber nur Palo Alto (Platz sechs der Liste) erreichte die ersten zehn Plätze.

"Startups können sich das Silicon Valley nicht mehr leisten", sagte Sinclair. „Aus diesem Grund werden in anderen Vorstädten des Tech-Zentrums wie Redmond (Washington) und Englewood (Colorado) robustere Einstellungsaktivitäten für kleine Unternehmen beobachtet.“

Princeton, New Jersey, und Harrisburg, Pennsylvania, machten auch die Liste.

So verwenden Sie diese Einstellungsdaten für kleine Unternehmen

Was sollten Sie von diesen Daten machen?

Erstens, wenn Sie erwägen, Ihr Geschäft in das Silicon Valley oder in eine große Stadt zu verlegen, möchten Sie diesen Plan möglicherweise überdenken. Die Kosten für Geschäfte in kleineren Gemeinden sind niedriger.

Wenn Sie die Wahl haben, wo Sie Ihr Unternehmen ansiedeln möchten, sollten Sie NEAR in Betracht ziehen, jedoch nicht in einer großen Stadt. Sie erhalten Zugang zu einem großen Talentpool, wenn sich Jobs in der Nähe einer großen Stadt befinden. Und Sie und Ihre Mitarbeiter haben Zugang zu den Annehmlichkeiten einer großen Stadt ohne den Preis einer großen Stadt.

Natürlich gibt es zahlreiche andere Vorteile, wenn man in einer kleineren Stadt Geschäfte macht. Typischerweise haben diese Gebiete niedrigere Kriminalitätsraten und niedrigere Wohnkosten. Der Transport ist weniger überlastet, was den Kunden den Zugang zu Ihrem Unternehmen erleichtert.

Und vergessen Sie nicht, auch wenn die Großstadt Talente für die gesamte Region anzieht, werden viele potenzielle Angestellte wahrscheinlich in den Vororten wohnen. Ein vorstädtischer Standort kann für zukünftige Mitarbeiter, die nicht jeden Tag in die große Stadt pendeln möchten, attraktiver sein.

Tatsächlich befasste sich die Analyse mit kleinen Unternehmen mit weniger als 150 Mitarbeitern. Die Informationen basieren auf der Anzahl der Arbeitsplätze für kleine Unternehmen pro 1.000 Einwohner, basierend auf den Daten der US-Volkszählung von 2014.

Diagramm bereitgestellt von Tatsächlich, das auch Analyse zu diesem Bericht beigetragen hat.

Glip tritt in überfüllten Collaboration Space ein und erstellt Konversationsströme Vorherige Artikel

Glip tritt in überfüllten Collaboration Space ein und erstellt Konversationsströme

Könnten Roboter die Mitarbeiter der Zukunft sein? Vorherige Artikel

Könnten Roboter die Mitarbeiter der Zukunft sein?

Beliebte Beiträge