Twitter fügt Live-Broadcast-Funktion für iOS- und Android-Apps hinzu

Das neue Go Live auf Twitter (NYSE: TWTR) ist da. Das neue Feature wurde soeben angekündigt, um die Übertragung von Live-Videos direkt über Twitter zu vereinfachen. Diese Ankündigung kommt, als Vine heruntergefahren wird und Periscope sich nach dem Kauf des Unternehmens im Jahr 2015 als Live-Übertragungsalternative für Twitter etabliert.

Jetzt können Sie live von der Twitter-App aus senden

Mit Go Live können Sie mit Twitter ein Live-Video aus der App erstellen und twittern, das von Periscope bereitgestellt wird. Die Nutzung von Periscope ist ein kluger Schritt von Twitter, da es mit Facebook Live und sogar YouTube konkurriert.

Das Erstellen und Posten eines Videos entspricht dem Erstellen eines Tweet. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf „Live“ und Sie werden zum Bildschirm vor der Ausstrahlung weitergeleitet, um Ihre Aufnahme aufzunehmen. Drücken Sie auf "Go Live" und die Übertragung beginnt mit der Übertragung des Videos.

Ihr Publikum kann auf das Live-Video auf Twitter und Periscope zugreifen und durch Retweeting, Kommentieren und Kommentieren an Ihren Beiträgen teilnehmen.

Die Herausforderung für Twitter besteht nach wie vor in der Monetarisierung. Da sich die Aktie des Unternehmens weiterhin in einer Abwärtsspirale befindet, bleibt abzuwarten, ob CEO Jack Dorsey eine Antwort finden kann.

Im dritten Quartal 2016 hatte Twitter laut Unternehmensangaben mehr als 310 Millionen monatliche aktive Nutzer. Das sind beeindruckende Zahlen, aber aus irgendeinem Grund versucht das Unternehmen immer noch, seinen Weg zu finden, wenn es mit Facebook konkurriert.

Durch die Integration von Twitter und Periscope stellt sich auch die Frage, wie lange das Unternehmen eine eigenständige Live-Video-App aufrechterhält.

Twitter könnte jedoch hier eine Nische gefunden haben, indem Anhänger von Influencern Live-Videos teilen. Und da Vine und Meerkat ihre Plattform neu bewerten, könnte es gerade der richtige Zeitpunkt für Twitter sein, um seinen Investoren endlich Hoffnung zu geben.

Go Live wird in den kommenden Tagen auf Twitter für Android und iOS eingeführt.

20 Killer Brand Strategies auf Pinterest Vorherige Artikel

20 Killer Brand Strategies auf Pinterest

Verwendung von Facebook Graph Search für kleine Unternehmen: Lokale Unternehmen Vorherige Artikel

Verwendung von Facebook Graph Search für kleine Unternehmen: Lokale Unternehmen

Beliebte Beiträge