Was ist Cyber ​​Monday und wie kann Ihr kleines Unternehmen davon profitieren?

Der Cyber ​​Monday ist in Verbindung mit dem Black Friday der Beginn der Weihnachtsgeschäftssaison. Es ist ein kritisches Ereignis. Hier ist ein Beweis. Letztes Jahr machte dieser Teil des Umsatzrauschens nach Thanksgiving 6, 59 Milliarden Dollar aus. Damit wurden historische Rekorde aufgestellt, wobei der Smartphone-Umsatz bei 1, 59 Milliarden lag.

Die Forschung zeigt uns, dass dies zum ersten Mal verwendet wurde, um den E-Commerce-Aufschwung in den 1990er Jahren zu erklären. Der Begriff "Cyber ​​Monday" wurde erstmals 2005 von der National Retail Federation verwendet, um Käufer zu Online-Käufen einzuführen.

Nutzen Sie den Cyber ​​Monday Traffic

Intelligente Geschäftsinhaber schauen sich sowohl die Verkaufszahlen von Black Friday als auch die Online-Spitzen von Cyber ​​Monday an. Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen und wie Sie Ihr kleines Unternehmen darauf vorbereiten können, einen großen Eimer aus diesem großen Verkaufsbrunnen herauszuholen.

Denken Sie zunächst daran, dass Cyber ​​Monday nicht nur für E-Commerce-Stores geeignet ist. Wenn Sie ein echtes Unternehmen sind, ist dies eine gute Gelegenheit, sich einige Crossover anzusehen und eine Website zu erstellen, um die Menschen an Ihren Standort zu locken.

In diesem Jahr fällt der Cyber ​​Monday auf den 26. November. Jedes kleine Unternehmen braucht eine Strategie, die es während dieses Einkaufsrausches in den Vordergrund stellen wird. Hier sind ein paar Ideen, die Ihnen dabei helfen können, dieses Ziel zu erreichen, und ein bisschen mehr von dem, was Sie wissen müssen, wenn Sie fragen, was der Cyber ​​Monday ist.

Keep Things Simple Sales Wise

Weniger ist immer mehr, wenn es um Cyber ​​Monday-Verkäufe geht. Es ist wichtig zu wissen, dass Online-Käufer vorsichtig werden, wenn sie eine Reihe von Bedingungen und Bedingungen durchgehen müssen. Es ist verständlich, dass Sie an diesem Tag ein Produktbündel verkaufen möchten, aber Sie müssen Ihre Angebote auf etwa fünf eingrenzen und sie auf Ihrer Startseite platzieren, wo sie vorne und im Mittelpunkt stehen.

Überprüfen Sie Ihre Website

Es ist eine gute Idee, Ihre Website vor dem Erntedankfest einmal zu übergeben, damit sie für Black Friday und Cyber ​​Monday bereit ist. Vorbereitung kann sogar bedeuten, dass Sie Ihr Hosting-Unternehmen anrufen, um sicherzustellen, dass es mit einem Anstieg des Online-Verkehrs umgehen kann.

Wenn Sie ein Einzelunternehmer sind, versuchen Sie, eine vertrauenswürdige Quelle zu finden, die Ihre Website durchsucht. Sie sollten sicherstellen, dass alle Ihre Produkte und Dienstleistungen verfügbar sind und alle Informationen auf dem neuesten Stand und genau sind.

Bleiben Sie in Ihrer Brand Lane

Die Idee ist zu verkaufen und Cyber ​​Monday ist ein großartiger Tag, um mit der Art und Weise zu experimentieren, wie Sie die Botschaft bei Ihrem Verkaufsereignis erhalten. Mit anderen Worten, es ist nicht der richtige Zeitpunkt, um Ihr Markenimage zu optimieren. Wenn Sie ein stationärer Einzelhandelsladen sind, ist dies möglicherweise die beste Zeit, um in den sozialen Medien vorzustoßen, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Sie müssen jedoch bedenken, dass Sie immer noch an eine Zielgruppe verkaufen, auch wenn Sie nach neuen digitalen Verkäufen suchen. Das bedeutet, dass Sie Ihr Markenimage oder Ihre Stimme nicht ändern müssen - zumindest nicht an diesem Tag. Sie wollen neue Verkäufe, ohne treue Kunden zu entfremden.

Loyalitätsgeschenke und Incentives ausprobieren

Treuegeschenke und Anreize werden dazu beitragen, neuen Wert zu bieten und sowohl treue Kunden als auch neue Kunden zu gewinnen. Es gibt mehrere bewährte Möglichkeiten, um dies zu erreichen, einschließlich einer digitalen Belohnungskarte, mit der die Menschen nach dem Cyber-Montag wiederkommen werden, und sogar freier Zugang zu Dingen wie Kinokarten oder speziellen Inhalten.

Angebot versandkostenfrei

Sie können all den Schwung, den Sie am Cyber ​​Monday aufbauen können, mit guten Preisen und hervorragenden Angeboten ruinieren, wenn Sie ein paar Dollar mehr für den Versand zahlen. Es ist der Fluch des kleinen Online-Unternehmens, aber Sie müssen mit den größeren Box-Stores konkurrieren, die diesen Service kostenlos anbieten können.

Selbst wenn Sie nur für diesen Zeitraum von 24 Stunden einen kostenlosen Versand anbieten, können Sie möglicherweise genug neues Geschäft in Anspruch nehmen, um die Kosten zu decken, die Ihnen durch den kostenlosen Versand am Cyber ​​Monday entstehen.

Konzentrieren Sie sich auf Keywords

Schließlich muss jedes kleine Unternehmen, das sich nach Cyber ​​Monday fragt, daran denken, dass dies ein digitales Erlebnis ist. Es ist äußerst wichtig, sicherzustellen, dass der geschriebene Inhalt Schlüsselwörter enthält, mit denen die Benutzer im Internet surfen können. Es gibt einige Keyword-Tools, mit denen Sie die besten von Google finden können.

5 Möglichkeiten, den Website-Verkehr der Mitbewerber zu überwachen Vorherige Artikel

5 Möglichkeiten, den Website-Verkehr der Mitbewerber zu überwachen

Ja, Sie können Druckwerbung mit Google Analytics verfolgen Vorherige Artikel

Ja, Sie können Druckwerbung mit Google Analytics verfolgen

Beliebte Beiträge