Warum bevorzugen Unternehmer lieber Unternehmen als sie zu kaufen?

Möchte Unternehmer lieber sein eigenes Unternehmen gründen, um bereits in Betrieb befindliche Unternehmen zu übernehmen.

Eine Telefonumfrage aus dem Jahr 2012, die in den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union und Brasilien, China, Kroatien, Island, Indien, Israel, Norwegen, Russland, der Schweiz, der Türkei, den Vereinigten Staaten, Japan und Südkorea von TNS Custom Research durchgeführt wurde, fragte einen Vertreter Stichprobe Erwachsener: „Wenn Sie derzeit die Möglichkeit hätten, ein eigenes Unternehmen zu gründen, einschließlich ausreichender Mittel, würden Sie lieber eine neue gründen oder eine bestehende übernehmen?“ 56 Prozent der Amerikaner antworteten, dass sie es vorziehen würden. eine neue gründen ", während nur 35 Prozent es vorziehen würden, " ein bestehendes Geschäft zu übernehmen ".

Die größere Präferenz für die Gründung eines neuen Unternehmens ist im Zeitverlauf konsistent. Eine ähnliche Umfrage aus dem Jahr 2009 zeigte, dass 61 Prozent der Amerikaner lieber ein neues Geschäft gründen würden, während 30 Prozent die Übernahme eines bestehenden Unternehmens bevorzugen würden. Eine Umfrage aus dem Jahr 2007 ergab, dass 67 Prozent der Amerikaner eine Gründung vorziehen würden, während 27 Prozent eine Akquisition bevorzugen würden.

Die Befangenheit für Unternehmensgründungen ist weit verbreitet. In allen 41 Ländern, in denen die Umfrage von 2012 durchgeführt wurde, gaben mehr Befragte an, dass sie es vorziehen würden, ein neues Geschäft zu gründen, als ein bestehendes Unternehmen zu übernehmen, obwohl in Deutschland der Abstand nur ein Prozentpunkt betrug und in Österreich nur drei.

Der tatsächliche Einstieg in das Unternehmertum folgt diesen Vorlieben. Als die Befragten, die sich als Selbständige bezeichneten, nach ihrem Einstieg gefragt wurden, gaben 71 Prozent der Amerikaner und 67 Prozent der Europäer an, ein Geschäft von Grund auf zu gründen.

Warum glauben Sie, dass die Menschen es vorziehen, ein Unternehmen zu gründen, um ein Unternehmen zu erwerben, um unternehmerisch tätig zu werden? Liegt es daran, dass der Erwerb eines kleinen Unternehmens dazu neigt, mehr Kapital zu verwenden als ein neues zu schaffen? Liegt es daran, dass die Leute nicht wissen, wie sie die Edelsteine ​​unter den bestehenden Kleinunternehmen zum Verkauf finden können? Liegt es daran, dass die Leute ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Art von Unternehmen einführen möchten, das ihrer Meinung nach auf dem Markt fehlt? Oder ist das ein ganz anderer Grund? Ich möchte die Gedanken der Leser zu dieser Frage hören.


Foto

Baby-Boomer-Unternehmer und Work-Life-Balance Vorherige Artikel

Baby-Boomer-Unternehmer und Work-Life-Balance

18 Möglichkeiten zur aktiven Förderung von Unternehmensinnovationen Vorherige Artikel

18 Möglichkeiten zur aktiven Förderung von Unternehmensinnovationen

Beliebte Beiträge