Warum schlagen die meisten Startups fehl?

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, besteht die Chance, dass Ihr Unternehmen versagt. Daten der US-amerikanischen Small Business Administration zeigen, dass unabhängig von dem Gründungsjahr der Großteil der Start-ups innerhalb von fünf Jahren aus dem Geschäft fällt und zwei Drittel zehn Jahre nach ihrer Gründung nicht mehr in Betrieb sind.

Ich stelle diese unglückliche Statistik zur Diskussion eines Themas vor, das alle Unternehmer berücksichtigen sollten. Warum scheitern die meisten Start-ups?

Zu dieser Frage wurde viel geschrieben, was darauf hindeutet, dass ich vielleicht auch nicht darüber schreiben muss. In einem kürzlich erschienenen Artikel von Jay Goltz wurde ich jedoch der Meinung, dass einige Autoren versuchen, die Ursachen für das Scheitern von Unternehmen zu positiv zu beeinflussen. In seinem Artikel schrieb Jay, dass "Wachstum außerhalb der Kontrolle" einer der zehn wichtigsten Gründe für das Scheitern kleiner Unternehmen ist.

Leider stimmt dieses Argument nicht mit den Daten überein. Es gibt nicht genug Start-ups, die zu schnell wachsen, um das Scheitern von mehr als einer Handvoll von ihnen zu erklären. Eine Studie von Brian Headd und Bruce Kirchhoff ergab, dass nur 28 Prozent der Unternehmen mit Angestellten von einem Jahr zum nächsten ein Beschäftigungswachstum aufweisen. Und ein Papier, das Zoltan Acs und seine Kollegen für die Small Business Administration (SBA) verfasst haben, zeigt, dass nur etwa 6 Prozent der US-Unternehmen einen Umsatz haben, der sich innerhalb von vier Jahren mindestens verdoppelt.

Wissenschaftliche Untersuchungen legen einige grundlegendere und weniger schmeichelhafte Gründe für das Scheitern vieler Start-ups nahe. Die Ausfallraten sind hoch, da eine Vielzahl unerfahrener Unternehmer ein Unternehmen gründen, das nicht in Branchen gegründet werden sollte, die für neue Unternehmen ungünstig sind.

Während meine Aussage hart ist, wird dies von den Daten unterstützt. Die meisten Unternehmer wählen ungünstige Branchen aus, weil sie von niedrigen Eintrittsbarrieren angezogen werden. Zensusdaten zeigen, dass die Rate, mit der Unternehmer in verschiedenen Branchen Unternehmen gründen, 0, 77 mit der Rate korreliert, mit der Unternehmen in diesen Branchen ausfallen. Das heißt, Unternehmer bevorzugen gerade die Branchen, in denen die Unternehmen am ehesten untergehen.

Viele Unternehmer gründen Unternehmen, die wenig Chancen haben, andere Unternehmen zu schlagen. Daten aus der Panel-Studie zu Entrepreneurial Dynamics zeigen, dass fast 40 Prozent der Gründer neuer Unternehmen nicht glauben, dass ihr Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil hat. (Da Unternehmer ein optimistisches Los sind, wenn die Gründer eines Unternehmens nicht der Meinung sind, dass das Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil hat, wie hoch ist die Chance, die es hat?)

Nicht genügend Unternehmer haben Erfahrung in den Branchen, in denen sie ihr Unternehmen gründen. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass eine mehrjährige Tätigkeit in einer Branche vor der Gründung eines Unternehmens die Überlebenschancen eines Start-ups verbessert, aber ein beträchtlicher Teil der Unternehmer gründet Unternehmen in Branchen, in denen sie keine Berufserfahrung haben.

Viele Unternehmer ergreifen nicht die Maßnahmen, die die Forschung zeigt, um Unternehmen zum Überleben zu verhelfen. Wissenschaftliche Beweise zeigen, dass die Einführung sorgfältiger Finanzkontrollen, die Betonung von Marketingplänen und die Erstellung eines Geschäftsplans die Chancen erhöhen, dass ein neues Unternehmen überleben wird, doch viele Gründer schreiben keine Pläne, haben unzureichende Finanzkontrollen und konzentrieren sich nicht auf ihre Marketingpläne .

Zwar scheitern einige Start-ups an Faktoren, die außerhalb der Kontrolle ihrer Gründer liegen. Die Verantwortung für einen Großteil der hohen Ausfallrate neuer Unternehmen liegt jedoch bei den Unternehmern.

Kidworth will einer Million Jungunternehmer helfen, Unternehmen zu gründen Vorherige Artikel

Kidworth will einer Million Jungunternehmer helfen, Unternehmen zu gründen

6 Non-Profit-Organisationen, die Sie unterstützen können, um Frauen in der Wirtschaft zu helfen Vorherige Artikel

6 Non-Profit-Organisationen, die Sie unterstützen können, um Frauen in der Wirtschaft zu helfen

Beliebte Beiträge