Womply stellt ein CRM für Mom- und Pop-Unternehmen vor

Womply CRM wurde als erste CRM-Lösung (Customer Relationship Management) eingeführt, die speziell für amerikanische Kleinunternehmen entwickelt wurde.

Womply sagt, es habe sein CRM so konzipiert, dass es die Kundenanforderungen von kleinen Unternehmen ohne die Komplexität traditioneller CRM-Lösungen von großen Unternehmen löst.

Laut Womply-Gründer Toby Scammell heißt das, sofort zu arbeiten, ohne Zeit zu verschwenden und technisches Fachwissen zu benötigen. Dies sind äußerst wichtige Faktoren für Tante-Emma-Läden, die von den Vorteilen von CRM profitieren müssen, aber nicht über die Ressourcen, das Fachwissen oder die Zeit für die Implementierung komplexer Lösungen verfügen.

In einer per E-Mail versendeten Pressemitteilung an, sagt Scammell, dass diese kleinen Läden kein herkömmliches CRM-System verwenden können. Er fügt hinzu: „Kleine Unternehmen haben keine effektiven Möglichkeiten, Kundendaten zu sammeln. Das heißt, sie kennen ihre Kunden nicht und können sie nach dem Verlassen nicht mehr engagieren. Für kleine Unternehmen ist es an der Zeit, die erheblichen Vorteile von CRM zu nutzen, die große Unternehmen und Online-Unternehmen seit Jahrzehnten nutzen. “

Womply CRM

Das Unternehmen sagt, Womply CRM kann von kleinen, kundenorientierten Unternehmen wie Restaurants, Salons, Einzelhändlern, Autohäusern, Arztpraxen, Zahnarztpraxen und mehr genutzt werden.

Die neue CRM-Plattform sammelt wertvolle Informationen zu jedem Ihrer Kunden, sodass Sie sie besser kennen lernen, personalisierte Marketingkampagnen erstellen und langfristige Beziehungen aufbauen können.

Womply CRM kann Kundendatensätze automatisch aus seiner Datenbank mit 200 Millionen Verbrauchern in den USA erstellen und aktualisieren. Sobald Ihre Kunden richtig identifiziert wurden, verbindet das CRM Transaktionsverläufe mit ihren Profilen.

Diese Profile können dann unterteilt werden nach dem, wer neu ist, wer loyal ist, wer am meisten ausgibt und mehr. Sie können sogar personalisierte Marketingbotschaften mit speziellen Angeboten und neuen Werbeaktionen an sie senden.

Das Womply CRM-System sammelt auf jeder Stufe des Engagements Feedback von Ihren Kunden per Text oder E-Mail. Diese Informationen werden auch analysiert, um zusätzliche Erkenntnisse darüber zu erhalten, was Kunden mögen oder nicht mögen. Auf diese Weise können Sie das Produkt und die Dienste eines Unternehmens verbessern.

Erschwinglichkeit von CRM

In den frühen Tagen des CRM wurde die Technologie von großen Unternehmen eingesetzt. Mit dem Aufkommen von Internet, Social Media und günstigen Computerpreisen ist CRM für die kleinsten Unternehmen erschwinglich geworden.

Dies hat es kleinen Unternehmen ermöglicht, ihre Kunden besser zu verstehen und einen individuelleren Service anzubieten.

Preis und Verfügbarkeit

Womply CRM ist ab sofort in ausgewählten Womply-Softwarepaketen verfügbar.

Das Unternehmen verfügt über drei abonnementbasierte Stufen für jeden Unternehmensstandort. Der Womply Basic kostet 49 US-Dollar pro Monat für zwei Benutzer, gefolgt von Womply Boost (149 US-Dollar) mit unbegrenzten Benutzern und Womply Engage für 299 US-Dollar pro Monat (auch mit unbegrenzten Benutzern).

Wenn Sie mehr als drei Standorte haben, kann das Unternehmen Pakete erstellen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Und der Kauf beinhaltet eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie.

Amazon testet neuen Service mit dem Titel "Als Einzelperson verkaufen" Vorherige Artikel

Amazon testet neuen Service mit dem Titel "Als Einzelperson verkaufen"

Frustriert Ihr Call Center Ihre Kunden? Vorherige Artikel

Frustriert Ihr Call Center Ihre Kunden?

Beliebte Beiträge